Poster Das Gefrorene Meer | © Naked Eye Filmproduction
Kurzspielfilm | 2006 | BR [de] | Drama | Deutschland, Österreich

Projektdaten

BildnegativmaterialSuper 16

Kurzinhalt

Der 8-jährige Marco leidet unter der ständigen Abwesenheit seines Vaters. Auch am Weihnachtsmorgen muss er plötzlich fort. Arbeiten, wie seine Mutter sagt. Doch Marco glaubt, es liegt an ihrer Streitsucht. Als Marco seinen Vater dann durchs Busfenster zu sehen glaubt, ist seine Verwirrung vollkommen.
Verheimlichen seine Eltern etwas vor ihm? Oder „spinnt er nur wieder rum“, wie seine Mutter sagt? Marco stellt seine Eltern und sich selbst auf die Probe: wenn er sich in Gefahr begibt, muss sein Vater einfach auftauchen....
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Andreas PattonVater [HR]
 Anna SchudtMutter [HR]
Felix SteitzMarco [HR]
Olivia BütowTochter [NR]
Vincent GaugeleChristoph [NR]
 Anke SevenichEhefrau [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorLukas Miko
KameraKameramann/DoP Martin Gschlacht
KameraSteadicam Operator Daniel LoherS16
Kamera1. Kameraassistent Hendrik JansenVetretung 2 Tage
Kamera2. Kameraassistent Patrick Jasim
KameraVideooperator Max Brinkschulte
KamerabühneKamerabühne Markus Schweiger
KostümKostümbildnerin Julia Stanglmayr
KostümGarderobiereBeate Kubes
LichtOberbeleuchterZeljko Anicic

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
ProduktionTransport, Reisen und Unterkunft CMS - Car Motion Service GmbHAP: Stephan Eppinger
VFX / PostproduktionTon (Postproduktion) BASIS Berlin Postproduktion GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Lukas Miko2007Deutscher KurzfilmpreisSpielfilme zwischen 7 und 30 Minutengewonnen
Lukas Miko200719. Filmfest DresdenGoldener Reiter (Publikumspreis)gewonnen