Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF
  

Das Duo - Auszeit (2005)

Arbeitstitel Das Duo - Stallorder
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Urs Egger  
DrehbuchRalf Löhnhardt
Ausführende Produktion TV60Filmproduktion G...  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Ann-Kathrin Kramer  Lizzy Krüger  [HR]  
  Peter Prager  Viktor Ahrens  [HR]  
  Charlotte Schwab  Hauptkommissarin Marion Ahrens  [HR]  
  Sólveig Arnarsdóttir  Uschi Jacobs  [NR]  
  Christian Beermann  Nils Tande  [NR]  
  Maya Bothe  Edith  [NR]  
  Kristo Ferkic  Marc Rönne  [NR]  
  Christina Große  Anna Fink  [NR]  
  Charly Hübner  Ulf Rönne  [NR]  
  Björn Kirschniok  Lars Rothe  [NR]  
   Lisa Kreuzer  Tizia Flemming  [NR]  
  Peter Kurth  Willi Örtel  [NR]  
  Benjamin Morik  Serienmörder  [NR]  
  Hanspeter Müller-Drossaart  Lukas Vogler  [NR]  
  Nicholas Ofczarek  Gunnar Willutzki  [NR]  
  Wolfgang Schenck  Bodo Greiner  [NR]  
  Ulrich van Bock  Dr. Frank Hornung  [NR]  
  Ellen Treede  Opfer   
  Ulrich von Bock  Dr. Frank Hornung   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Sonja Strömer Hamburg,Lübeck
  Außenrequisiteurin  Henriette Dellemann
  Innenrequisiteur  Rudolf Kötter
  Requisitenfahrer  Torben Schmidt [1] 
  Besetzung Castingassistentin  Sue Petzold praktika - gitta uhlig casting
  Drehbuch Drehbuchautor  Ralf Löhnhardt
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Gardy Wurm
  Kamera Kameramann  Martin Kukula
  2. Kameraassistentin  Inga Jähngen + Focus Steadicam
  Videooperator  Ayten Öztürk
  Standfotograf  Baernd Fraatz
  Kamerabühne Kamerabühne  Andreas Frey
  Kamerabühnenassistent  Lukasz Wyszkowski
  Kostüm Kostümbildassistentin  Ulrika Böhm Hamburg
  Licht Oberbeleuchter  Matthias Kasten
  Lichtassistent  Florian Kirchler
  Maske Maskenbildnerin  Bothilla Bergschmidt
  Producer Produzent  Sven Burgemeister
  Producer  Marcus Roth
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Jo N. Schäfer
  Produktionsleiter  Patrick Brandt
  Produktionsassistentin  Sonja Meyer Hamburg, Lübeck
  Erste Aufnahmeleiterin  Andrea Bockelmann
  Setaufnahmeleiter  Jan M. Kolbow
  Assistent der Aufnahmeleitung  Simon-Philipp Samuelsdorff
  Assistentin der Aufnahmeleitung  Juliane Kemper
  Produktionsfahrer  Claus Tyralla
  Produktionsfahrer  Jörg Enoch
  Produktionsfahrer  Sönke Kirchhof Zusatz
  Regie Regisseur  Urs Egger
  1. Regieassistent  Walter Bednarik
  Continuity  Martina Baß
  Schnitt Editor  Andreas Herzog
  Schnittassistent  Tobias Forth
  Schnittpraktikantin  Veronika Lábas
  Stunts Stunt Koordinator  Thomas Bloem Stunt Unit
  Ton Filmtonmeister  Michael Kunz
  Filmtonassistentin  Sabine Schröder [1] 
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Daniel Dietenberger supervising soundeditor
  TV-/Web-Content Redakteurin  Heike Hempel
  Redakteur  Günther van Endert

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  TV60Filmproduktion GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Requisiten   motionTeam Requisitentransporte
  Kamera Kamerabühne   CCP Camera Car Platforms  Mathieu Rech
  Filmmaterial   Kodak GmbH Entertainment Imagi...

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Mordkommission Lübeck will in einer riskanten Aktion mit Unterstützung eines Sondereinsatzkommandos einen gefährlichen Mehrfachmörder fassen. Kommissarin Lizzy Krüger gerät in eine dramatische Situation, in der sie dem Gewalttäter Auge in Auge gegenüber- steht und gezwungen ist, ihn zu erschießen. Obwohl es Notwehr war, zerrt die Tötung eines Menschen an Lizzys Nerven. Auf Anraten Ihrer Kollegin Marion Ahrens nimmt sie eine Auszeit und besucht ihre Mutter Tizia auf dem familieneigenen Gestüt. Doch die sorglosen Tage beendet ein tragischer Zwischenfall. Bei einem Ausritt mit Lizzys Stiefvater Per Flemming erleidet dieser einen Herzinfarkt und verunglückt tödlich. Die Todesursache scheint eindeutig, aber Lizzy hat dennoch Zweifel. Von dem Pferdepfleger Peter Tande erfährt Lizzy, dass es eine heftige Auseinandersetzung zwischen Per und dem Bauern Ulf Rönne gab. Sie vermutet, dass der Streit in Verbindung mit dem Mord steht. Marion verfolgt eine andere Spur: Per Flemming war stiller Teilhaber eines höchst zwielichtigen Wettbüros. Der Obduktionsbericht lässt keinen Zweifel daran, dass Per ermordet wurde. Sein Herzversagen ist auf die Einnahme eines mit illegalen Kälbermastmitteln versetzten Schnapses zurückzuführen. Marion vermutet den Mörder im engen Umfeld des Opfers und ordnet eine Hausdurchsuchung an. Dabei tauchen Dokumente auf, die einen großen Wettgewinn von Per belegen. Der Verbleib des Geldes ist allerdings ungewiss. Tizia hat hohe Schulden und leugnet zunächst, überhaupt von dem Geld gewusst zu haben, da sie sich von Per wegen seines Alkoholkonsums entfremdet hatte. Marion macht Lizzy deutlich, dass sich die Indizien gegen ihre Mutter häufen. Es kommt zu einer harten Auseinandersetzung zwischen den beiden Kommissarinnen. Denn als Tizia Lizzy von Pers Affäre mit Gabi Rönne, der Frau von Ulf, erzählt, fühlt sich Lizzy in ihrem Verdacht bestätigt, dass Rönne in den Mord verwickelt ist. Inzwischen steht fest, dass Pers Geldgewinn ins Ausland transferiert wurde. Da Tizia offenbar damit zu tun hatte, will Marion sie festnehmen. Dann werden auf dem Hof von Bauer Rönne die illegalen Kälbermastmittel sichergestellt. Der Fall scheint gelöst. Aber Rönne wusste erst seit kurzem von der Affäre seiner Frau mit Per, er hatte also keinen Grund, ihm über einen langen Zeitraum heimlich die tödliche Substanz einzuflößen. Den entscheidenden Hinweis zur Aufklärung des Mordes gibt schließlich Mark, der Sohn von Gabi Rönne ... Die Tötung in Notwehr und noch mehr der Mordverdacht gegen ihre Mutter haben Lizzy belastet. Das gibt den letzten Ausschlag für einen Schritt, den sie schon lange erwogen hat. Sie beschließt, den Polizeidienst zu verlassen und ihr Hobby zum Beruf zu machen: Sie wird künftig auf dem Gut ihrer Mutter Pferde züchten. (Quelle: ZDF)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 03.06.2006 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 14.11.2005 bis 15.12.2005
  Drehort/e Hamburg, Lübeck,
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial Super 16
  Farbe/SW Farbe