A Love Apart | © gebrueder beetz filmproduktion

Fremde Liebe

  • A Love Apart (Internationaler Titel)
  • Mädchengeschichten - Schwestern der langen Nacht (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2004 | 3sat

    Kurzinhalt

    August. Die Regenzeit ist fast vorüber. In Idoden, im Air-Gebirge im Norden Nigers, wird Rhaissa auf ihre Hochzeit vorbereitet. Der Film handelt von den Träumen, den Ängsten und Zukunftsvorstellungen des 17-jährigen Tuaregmädchens. Dieser besondere emotionale Moment ist eine neue Etappe in ihrem Leben und nur ihre beste Freundin Fatimata weicht in dieser Zeit nicht von ihrer Seite. Die Regisseurin Bettina Haasen („Zwischen zwei Welten") hat drei Jahre in Niger gelebt. In ihrem zweiten Film thematisiert sie die Perspektive einer Jugendlichen in ihrem kulturellen Kontext und zeigt aus einem respektvollen Blickwinkel ein anderes Zeitgefühl mit einem eigenen Wertsystem.