Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Zu Freiwild verdammt (1983)

Sparte TV-Film
Regie Jerzy Hoffman
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion CCC Filmkunst GmbH  
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Sharon Brauner  Ruth  [HR]  
  Mathieu Carrière  Obersturmführer Knoch  [NR]  
  Anna Dymna  Rachel/Martha  [NR]  
  Alicja Jachiewicz  Ehefrau  [NR]  
  Günter Lamprecht  Hauptmann Kleinschmidt  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildassistent  Tomas Bergfelder historisch 40er
  Set Decorator (Ausstatter)  Maciej Putowski
  Außenrequisiteur  Marinus Haas
  Drehbuch Drehbuchautor  Jan Purzycki
  Drehbuchautor  Paul Hengge
  Vorlage  Artur Brauner
  Kamera Kameramann  Jerzy Góscik
  1. Kameraassistent  Jan Gorski
  1. Kameraassistent  Leszek Szemenderski
  Kostüm Kostümbildnerin  Marta Kobierska
  Musik Komponist  Andrzej Korzynski
  Producer Produzent  Artur Brauner
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Wolf Brauner
  Produktionsleiter  Wilhelm Hollender
  Regie Regisseur  Jerzy Hoffman
  1. Regieassistent  Jerzy Fedak
  1. Regieassistent  Halina Sprusinska
  Schnitt Editor  Sybille Windt deutsche Fassung
  Ton Filmtonmeister  Leonard Ksiezak
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Herbert Kania

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  CCC Filmkunst GmbH  CCC Filmkunst GmbH
  PRF Zespóly Filmowe [pl]
  SFB - Sender Freies Berlin

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
1943 beginnen die deutschen Truppen, die jüdischen Ghettos systematisch zu räumen und die Juden in die Vernichtungslager abzutransportieren. Bei einem dieser Transporte gelingt der 13-jährigen Ruth die Flucht. Sie schlägt sich einsam durch die polnischen Wälder, ernährt sich von Futterresten aus Schweinetrögen und erreicht schließlich das Warschauer Ghetto, indem ihre Großeltern leben. Als der Aufstand beginnt und blutig niedergeschlagen wird, kann sich Ruth aus der brennenden Stadt retten. Bei Ordensschwestern findet sie Unterschlupf, sie geben Ruth als Christin aus. Diese Tarnung fliegt auf, Wehrmachtsangehörige durchkämmen das Kloster nach versteckten jüdischen Kindern. Mit Hilfe des polnischen Widerstandes kann Ruth entkommen, sie wird in ein kleines polnisches Dorf gebracht.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 101
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial 35mm
  Farbe/SW Farbe