Abgezockt
Kurzspielfilm | 2005 | arte | Komödie | Deutschland

Hauptdaten

RegieRonny Schmidt
DrehbuchRonny Schmidt
ProduktionScouts Media
Verleih/VertriebScouts Media

Drehdaten

Drehtage9

    Kurzinhalt

    Getrieben von der Gier das große Geschäft zu machen, geraten die beiden Klein-Ganoven Jenzooo und Winzer unbewusst an einen Geldtransfer-Auftrag der Drogen-Mafia. Um sich dabei nicht selbst in Gefahr zu bringen, schicken sie Turretti, einen oft ausgenutzten Tourette-Kranken, und in ihren Augen noch unter ihren Verhältnissen lebenden Jungen, vor, das Geschäft abzuwickeln. Doch dieser entpuppt sich als gewiefter, und zockt alle am Ende ab.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Jens KalfirstJENZOOO [HR]
    Klaus EichnerPAPA [NR]
    Markus GürlichEMILIO [NR]
    Claudia RießJILL [NR]
    Marko RossmannTYP [NR]
    Sebastian SchröderWINZER [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorRonny Schmidt
    KameraKameramann/DoPTino Wohlfahrt
    KameraStandfotografMadlen Caßens
    Production Design / SzenenbildSzenenbildnerHenrik Wolbert
    RegieRegisseurRonny Schmidt
    TonFilmtonmeisterinSandra Atanassow

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Scouts Media

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Scouts Media