TV-Film (Reihe) | 2005 | ZDF [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn01.08.2005
Drehende07.10.2005
DrehorteMünchen / Regensburg

Projektdaten

Lauflänge90

Kurzinhalt

Die Leiche der 25-jährigen Rechtsanwaltsgehilfin Karin Berling (Stefanie von Poser) wird am Donauufer in Regensburg geborgen. Die Eltern sind fassungslos, zumal ihre Tochter Karin unmittelbar vor der Hochzeit mit dem Türken Cengiz Özgür (Baki Davrak) stand. Der zukünftige Ehemann reagiert auf die Todes-nachricht mit Entsetzen, doch erste Recherchen machen deutlich, dass seine Beziehung zu Karin kurz vor dem Aus stand. Eine Ursache war das streitbare Verhältnis zu seinen zukünftigen Schwiegereltern, eine weitere, das enge Beziehungsverhältnis zwischen Karin und Klaus Webert. Klaus Webert (Tobias Oertel), der für die Tatzeit kein Alibi vorzuweisen hat, gerät unter Verdacht, aber auch Cengiz Bruder Mehmet (René Ifrah) gehört zum Kreis der Tatverdächtigen, als sich herausstellt, dass er sich stark für die fundmentalistische Bewegung engagiert.
Kommissarin Lucas erkennt, dass sie den Fall erst lösen kann, wenn sie auch die religiös-politischen Verflechtungen hinter dem Geschehen zu ent-schlüsseln weiss. Über Karins Vorgesetzte, die stadtbekannte Rechtsanwältin Tansu Nasiri (Idil Üner), erhält sie wertvolles Hintergrundwissen. Mitten in einer Befragung geschieht das Unglaubliche. Aus einem Hinterhalt wird auf die Anwältin geschossen, und erst in letzter Minute gelingt es Kommissarin Lucas, Nasiri das Leben zu retten. Jetzt liegt die Vermutung nahe, dass auch im Fall Karin ein politisches Motiv infrage kommt. Der Fall erreicht in seiner politischen Brisanz eine neue Dimension, als Generalbundesanwalt Stahmer (Jan-Gregor Kremp) sich einschaltet. Die Situation eskaliert, als plötzlich auch noch Cengiz Schwester Leyla (Pegah Ferydoni) verschwindet, eine wichtige Zeugin. Schlimmstes muss befürchtet werden, und auch die massiven Drohungen gegen die Rechtsanwältin Nasiri hören nicht auf, weiten sich sogar auf Kommissarin Lucas aus. Dabei wird ihr eins immer klarer: dass die Anwältin Nasiri, mehr zu wissen scheint, als sie preisgibt . . .
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Ulrike KrienerKommissarin Ellen Lucas [HR]
 Alexander LutzMartin Schiff [HR]
Tilo PrücknerMax [HR]
 Thure RiefensteinStefan Deuter [HR]
Michael RollBoris Noethen [HR]
Tamara SimunovicTina Burckhard [HR]
 Pegah FerydoniLeyla Özgür [NR]
Erden AlkanCemal Özgür [NR]
 Andreas BorcherdingKarl Berling [NR]
 Baki DavrakCengiz Özgür [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorChristian Jeltsch
DrehbuchDrehbuchautorThomas Berger
DrehbuchDrehbuchautorJochen Brunow
KameraKameramann/DoPTorsten Breuer
Kamera1. KameraassistentMatthias Wrage
KameraStandfotograf Walter WehnerMünchen Regensburg
KostümKostümbildnerin Katharina Ost
KostümKostümbildassistentinConstanze Kruse
LichtOberbeleuchter Fred Dombrowka
LichtBeleuchterinJenny Bräuertageweise

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Olga Film GmbH

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge Filmcops e.K - Andreas HeinzelPolizeifahrzeuge, polizeil. Requisiten
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge Herz MedicalgroupRettungsfahrzeuge
ProduktionProduktionsservices Kipper Filmservice GmbH
ProduktionProduktionsservices Mirus Filmservice
ProduktionTransport, Reisen und Unterkunft CMS - Car Motion Service GmbHAP: Kay Viergutz
Vor der KameraKomparsen/KleindarstellerReal Life Casting

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Samstag, 21.10.2006