Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Gernstls Reisen - Auf der Suche nach dem Glück (2005)

Arbeitstitel Gernstl - Der Film
Sparte Dokumentarfilm
Regie Franz X. Gernstl
DrehbuchFranz X. Gernstl
Ausführende Produktion megaherz gmbh  
VerleihMFA+ Filmdistributio...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Franz X. Gernstl
  Produktion Produktionsleiter  Mirko Schekatz
  Regie Regisseur  Franz X. Gernstl
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Marcel Spisak
  TV-/Web-Content Bildrecherche  Oliver M. Gernstl

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  megaherz gmbh 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
MFA+ Filmdistribution

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Seit 1983 ist Regisseur und Auto Franz X. Gernstl mit einem VW-Bus quer durch Deutschland unterwegs. Sein Ziel: herausfinden, wie die Menschen in Deutschland leben, was sie antreibt und was sie glücklich macht. Der Film Gernstl - der Film vereint die besten Momentaufnahmen aus dem nunmehr 20 Jahre umfassenden Gernstl Archiv zu einem authentischen, erheiternden und emotionalen Film über Deutschland und seine Bewohner. Ein Roadmovie, das von einer Suche nach Menschen handelt, die wissen, wie man richtig lebt und die einen Weg zu ihrem persönlichen Glück gefunden haben.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 23.01.2006

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Förderungen FilmFernsehFonds Bayern: 75.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe