Kurzinhalt

Die fast 50-jährige Ottilia hat drei Töchter großgezogen und Karriere gemacht. Da meldet sich die Vergangenheit in Gestalt einer vierten Tochter zu Wort, die Ottilia einst als junges Mädchen heimlich zur Welt brachte und zur Adoption freigab.
Die junge Taxifahrerin Greta erfährt urplötzlich, dass ihre Eltern nicht ihre leiblichen sind und sie eigentlich Hillevi heißt. Dennoch versucht die Adoptivmutter sie in der Illusion zu lassen, sie habe sie selbst zur Welt gebracht. Hillevi bricht alle Brücken hinter sich ab, um ihre leibliche Mutter zu finden: Ottilia Kronland. Die erfolgreiche Immobilienmaklerin führt ein perfektes Leben: sie bewohnt mit ihrer 16-jährigen Tochter Paula eine Luxuswohnung und managt scheinbar mühelos ihr Leben und das ihrer beiden älteren Töchter. Hillevi heftet sich an die Fersen ihrer Mutter, ohne sich ihr zu erkennen zu geben. So bleibt die unscheinbare Frau eine unbeachtete Erscheinung am Rand von Ottilias Wahrnehmungsfeld.
Hillevi wird Zeugin, wie in Ottilias Vorzeigefamilie ungeklärte Konflikte gären: Ottilia sehnt sich nach ihrem getrennt lebenden Mann. Die jüngste Tochter hat eine heimliche Liebesbeziehung, die labile Tochter Lisa ist durch eine ungewollte Schwangerschaft überfordert und die tüchtige Katharina zerbricht fast an ihrem Sauberkeitswahn. Ottilia versucht, die Probleme auf ihre Art zu lösen: Sie drängt Lisa zu einer Abtreibung, während sie ihre eigene Mutter, eine Alkoholikerin, der alleinigen Fürsorge Paulas überlässt. Als Hillevi Ottilias Wohnungsschlüssel zum Blumengießen erhält, nistet sie sich in deren Welt ein. Anstatt der erhofften Nähe entsteht daraus eine Katastrophe: Eine Intrige Ottilias führt dazu, dass Paulas gesamtes Pflanzenparadies zerstört wird – und Hillevi scheint Schuld daran zu sein.
Auch Ottilia trifft es hart: Ihre politisch aktive Jüngste wird verhaftet und sie selbst muss erfahren, dass ihr Mann sie seit langem betrügt. Hinzu kommt, dass sich ihre Tochter Lisa trotz ihrer ungesicherten Existenz entschieden hat, das Kind auszutragen, während Katharina nach einer Fehlgeburt aus der Bahn gerät.
Als Hillevi auf der Beerdigung ihrer Großmutter auftaucht, bricht Ottilias Abwehr endlich zusammen: Sie begreift, dass die Fremde ihre Tochter ist ...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Dagmar ManzelOttilia [HR]
Tanja SchleiffHillevi [HR]
 Zvonimir AnkovicPaketbote [NR]
 Tanja Jasmin IlgFriseurin [NR]
 Amelie KieferPaula [NR]
 Christian A. KochRichard [NR]
 Stefan Müller-DoriatMercedesfahrer [NR]
Barbara NüsseOlga [NR]
 Maximilian PelzJasper [NR]
Lisa Maria PotthoffLisa [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorAn Dorthe Braker
BesetzungKomparsen-, KleindarstellercastingBrigitte HofmannNebnenrollen Ba-Wü.
DrehbuchDrehbuchautorinGabi Blauert
DrehbuchVorlageInger Alfvén
KameraKameramann/DoPKlaus Eichhammer
Kamera1. Kameraassistent Michael Hain
Kamera2. Kameraassistent Vadim Schulz
KameraVideooperatorRamon von Roon
KameraStandfotograf Fabian Rösler
KameraStandfotograf Marco Nagel

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildRequisitenprops in time - Andreas SchürmeyerRequisitengestaltung, Zeitungen
ProduktionProduktionsservices Kipper Filmservice GmbHStuttgart
ProduktionProduktionsservices Star`s Dinner Express GmbH
ProduktionTransport, Reisen und Unterkunft CMS - Car Motion Service GmbHAP: Stephan Eppinger
Vor der KameraFilmtiere Filmtiere Christoph KappelBernhardiener
Vor der KameraKomparsen/Kleindarstellerbcasted - die CastingagenturNebenrollen Ba-Wü., Komparsen Stuttgart
Vor der KameraStunts Reimann-StuntsPräzisionsfahrer