plakat
Kinospielfilm | 2004

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage15
DrehorteCalw, Altensteig, Tübingen

Projektdaten

Budgetca. 4000€
Lauflänge90 Minuten
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialMiniDV
TonformatStereo

Kurzinhalt

Hannes und Gerd sitzen am Vorabend von Gerds Abschied nach Saudi-Arabien in einer Kneipe. Hannes wird Gerd beweisen, dass man sich nicht ins Land von 1000 und einer Nacht begeben muss, um ein paar aufregende Abenteuer zu erleben. Dieser Beweis gelingt ihm besser als Gerd ahnen konnte, denn schon nach dem ersten Kneipenwechsel schulden die beiden einem Mafiosi auf Grund eines Missgeschicks von Hannes 10.000 Euro.
Bis morgen früh acht Uhr.
Um ihre Haut zu retten, brauchen die beiden nun 10.000 und haben dazu nur eine Nacht.
Und wenn Deine Haut auf dem Spiel steht, stellst Du Dir in Deiner Verzweiflung Fragen wie diese:
An welchen Ort der Welt kann man vor der Mafia eigentlich flüchten?
Leiht Dir jemand auf die Schnelle so viel Geld?
Solltest Du bei einer illegalen Pokerpartie mitmachen?
Oder vielleicht doch lieber harte Drogen verkaufen?
Willst Du wirklich noch in Deiner letzten Nacht ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und einen Sohn zeugen?
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Kathrin KestlerCarmen [HR]
 Andreas KonzackGerd [HR]
Hannes WössnerHannes [HR]
Heinrich KnechtBlacky [NR]
Björn LenzArthur [NR]
Angela NeisBeate [NR]
Karsten SpitzerBarkeeper [NR]
Alex WalzBetrunkener [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Bonsai Dream Factory
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandSamstag, 26.03.2005