poster

12 Tangos - Adiós Buenos Aires

  • 12 tangos - Pasaje de regreso a Buenos Aires (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2004 | arte, ZDF [de] | Gesellschaft, Musik | Deutschland

Drehdaten

Drehtage50
DrehorteBuenos Aires, Argentina

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge120
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialSuper 16
BildpositivmaterialDigital Betacam
TonformatDolby SRD EX (6.1, 7 Kanäle)

Kurzinhalt

„12 Tangos – Return Ticket To Buenos Aires“ erzählt die Geschichten von mehreren Tangueros im krisengeschüttelten Buenos Aires. Als der Tango entstand, sind ihre Großeltern aus Italien und Spanien am Rio de la Plata gestrandet, heute zieht es die Enkel in die andere Richtung, zurück nach Europa. In zwölf Tangos, live eingespielt von den besten Musikern Argentiniens im angesagtesten Tangoschuppen der Hauptstadt, erzählt der Film sehr persönliche Geschichten von Krise und Immigration und verbindet diese mit Musik, Tanz und Texten des Tango.

Der Soundtrack zum Film umfasst 16 exklusiv für den Film arrangierte und eingespielte Tangos und vereint 25 der besten Musiker Argentiniens unter der Leitung von Luis Borda. Die CD zum Film erscheint voraussichtlich im Herbst 2005.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
José LibertellaJosé Libertella † [HR]
Marcela MaiolaMarcela Maiola [HR]
Roberto TonetRoberto Tonet [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoPVolker NoackD.o.P.
KameraEB Kameramann Toni Hervida
KameraSteadicam Operator Sergio GazzeraB-Kamera-Steadicam
Postproduction/VFXColorist Holger Hessinger
ProduktionProduktionsleiter Toni HervidaProduktionsleiter
ProduktionProduktionskoordinatorin Claudia Mehl
ProduktionProduktionskoordinator Niko RemusPost-Advisor
ProduktionProduktionsassistentinConstanze Lester
ProduktionErster Aufnahmeleiter Toni Hervida
RegieRegisseurArne Birkenstock

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKameras und Zubehörar-tv Cine
KameraFilmmaterialar-tv Cine
TonVerbrauchsmaterial/Zubehör (Ton)ar-tv Cine
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 08.12.2005