Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Die Ohrfeige (2005)

Sparte TV-Film
Regie Johannes Fabrick
DrehbuchJohannes Fabrick
Ausführende Produktion epo-film produktions...  
 
AuftragssenderBR, ORF
ProduktionslandÖsterreich
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Mavie Hörbiger  Elisabeth Morgentau  [HR]  
  Herbert Knaup  Friedrich Gelmini  [HR]  
  Alexander Lutz  Alexander Schubert  [HR]  
  Elias Pressler  Oliver Gelmini  [HR]  
  Julia Stemberger  Julia Greiner  [HR]  
  Martin Zauner  Ferdinand Fröschl  [HR]  
  Alexander Braunshör  Tom  [NR]  
  Fernando Chefalo  August  [NR]  
  Gerhard Ernst  Kellner  [NR]  
  Wolf Galler  Kellner  [NR]  
  Rüdiger Hentzschel  Chef Caféhaus  [NR]  
  Robert Hollmann  Klavierspieler  [NR]  
  Daniel Keberle  Mitarbeiter  [NR]  
  Ernst Konarek  Portier  [NR]  
  Brigitte Kren  Hermine  [NR]  
  John F. Kutil  Adlatus  [NR]  
  Erni Mangold  Frau mit Dogge  [NR]  
  Günter Mokesch  Komponist  [NR]  
  Mia Parmas  Assistentin  [NR]  
  Stephan Paryla  Besitzer Pianobar  [NR]  
  Loretta Pflaum  Barbara  [NR]  
   Monica Reyes  Sekretärin  [NR]  
  Klaus Rott  Polizist  [NR]  
  Branko Samarovski  Heraklit  [NR]  
  Markus Schleinzer  Arrangeur  [NR]  
  Holger Schober  Praktikant  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Rudi Czettel
  Besetzung Casting Director  Markus Schleinzer
  Drehbuch Drehbuchautor  Johannes Fabrick
  Kamera Kameramann  Helmut Wimmer
  Remote Kamera Operator  Alexander Boboschewski
  Steadicam Operator  Thomas Maier
  Steadicam Operator  Alexander Boboschewski
  Kamerabühne Kamerabühne  Chris Reichel Kran Operator, Rigging Grip
  Kostüm Kostümbildnerin  Dagmar Kasper
  Zusatzgarderobiere  Tongi Liu
  Licht Oberbeleuchter  Michael Kaufmann
  Maske Maskenbildassistentin  Martha Ruess
  Musik Komponist  Günter Mokesch
  Producer Produzent  Dieter Pochlatko
  Produktion Produktionsleiter  Bernhard Schmatz
  Erste Aufnahmeleiterin  Michaela Haupt
  Setaufnahmeleiter  Walter Roth
  Regie Regisseur  Johannes Fabrick
  Continuity  Christina Rentenberger-Klinger
  Schnitt Editor  Hana Müllner
  Toneditor  Kirk von Heflin
  Ton Filmtonmeister  Heinz K Ebner
  Filmtonassistent  Roland Freinschlag
  TV-/Web-Content Redakteur  Dr. Klaus Lintschinger ORF
  Redakteurin  Bettina Ricklefs BR

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  epo-film produktionsges.m.b.h. 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Eine OHRFEIGE, die Generaldirektor FRIEDRICH GELMINI frühmorgens ohne Vorwarnung von seiner Frau fängt, setzt eine Kettenreaktion von Ereignissen in Gang, die an einem Tag und in der darauf folgenden Vollmondnacht das Leben einer Handvoll Menschen gründlich auf den Kopf stellt. Gelmini wird seinen Sohn, der abgehauen ist, suchen müssen und dabei seiner Traumfrau begegnen, in einer schamanistischen Traumreise den tiefsten Schlaf seit Jahren finden und als ein anderer erwachen, seine Stellung aufgeben und sich von seiner Frau trennen. Die stressgeplagte JULIA, Chefin einer PR-Agentur am Rande des Konkurs, wird dem Rat einer Geistheilerin und ihrer Intuition folgen, der Liebe ihres Lebens begegnen, sie wieder verlieren und sie zu guter letzt doch erobern. Der erfolglose Musiker ALEXANDER (der ohne es anfangs zu wissen, Julias große Liebe ist) wird im Café auf eine Serviette die Noten einer Melodie kritzeln, sich von seiner Freundin trennen, der Liebe seines Lebens begegnen und seine Melodie als Jingle eines Werbespots wieder finden und darüber ausflippen. Über unzählige Verstrickungen, Komplikationen und poetische Momente findet die Ohrfeige ihren Weg zurück zu der Person, die sie anfangs austeilte, was wieder einmal belegt: der kürzeste Weg ist der Umweg.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 30.08.2006 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 02.05.2005 bis 03.06.2005
  Drehort/e Graz
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe