TV-Film | 2005 | BR [de], ORF [at] | Komödie | Österreich

Drehdaten

Drehbeginn02.05.2005
Drehende03.06.2005
DrehorteGraz

Szenen

  • DIE OHRFEIGE - R: Johannes Fabrick - 2005

Kurzinhalt

Eine OHRFEIGE, die Generaldirektor FRIEDRICH GELMINI frühmorgens ohne Vorwarnung von seiner Frau fängt, setzt eine Kettenreaktion von Ereignissen in Gang, die an einem Tag und in der darauf folgenden Vollmondnacht das Leben einer Handvoll Menschen gründlich auf den Kopf stellt. Gelmini wird seinen Sohn, der abgehauen ist, suchen müssen und dabei seiner Traumfrau begegnen, in einer schamanistischen Traumreise den tiefsten Schlaf seit Jahren finden und als ein anderer erwachen, seine Stellung aufgeben und sich von seiner Frau trennen. Die stressgeplagte JULIA, Chefin einer PR-Agentur am Rande des Konkurs, wird dem Rat einer Geistheilerin und ihrer Intuition folgen, der Liebe ihres Lebens begegnen, sie wieder verlieren und sie zu guter letzt doch erobern. Der erfolglose Musiker ALEXANDER (der ohne es anfangs zu wissen, Julias große Liebe ist) wird im Café auf eine Serviette die Noten einer Melodie kritzeln, sich von seiner Freundin trennen, der Liebe seines Lebens begegnen und seine Melodie als Jingle eines Werbespots wieder finden und darüber ausflippen. Über unzählige Verstrickungen, Komplikationen und poetische Momente findet die Ohrfeige ihren Weg zurück zu der Person, die sie anfangs austeilte, was wieder einmal belegt: der kürzeste Weg ist der Umweg.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Mavie HörbigerElisabeth Morgentau [HR]
 Herbert KnaupFriedrich Gelmini [HR]
 Alexander LutzAlexander Schubert [HR]
Elias PresslerOliver Gelmini [HR]
Julia StembergerJulia Greiner [HR]
 Martin ZaunerFerdinand Fröschl [HR]
 Alexander BraunshörTom [NR]
Fernando ChefaloAugust [NR]
Gerhard ErnstKellner [NR]
 Wolf GallerKellner [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Epo-Film Produktionsges.m.b.H. [at]

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Mittwoch, 30.08.2006