poster
Kinospielfilm | 2005 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn28.06.2005
Drehende05.08.2005
DrehorteBerlin

Projektdaten

Kurzinhalt

Die tragische Geschichte eines eher sympathischen und unbedarften Jungen, der nach seinem Umzug in die sozial schwache Gegend Neukölln unter Druck gerät und sich gezwungen sieht, erst zu einem Kleinkriminellen und dann sogar zu einem Mörder zu werden.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Jenny Elvers
Michaels Mutter [HR]
David KrossMichael [HR]
 Roland FlorstedtKäpt`n [NR]
 Stephan GrossmannHotte [NR]
Franziska JüngerSimone [NR]
 Amy MußulLisa [NR]
 Kai MüllerMatze [NR]
 Oktay ÖzdemirErol [NR]
Kida Khodr RamadanBarut [NR]
 Marc ZwinzStrippe [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorAstrid Rosenfeld
DrehbuchDrehbuchautorZoran Drvenkar
DrehbuchDrehbuchautorGregor Tessnow
FilmgeschäftsführungAssistentin der FilmgeschäftsführungMun-ju Kim
KameraKameramann/DoPKolja Brandt
KameraKamera Operator Sergio Gazzera
Kamera1. Kameraassistent Dietmar Raiff
KameraStandfotograf David Gruschka
KostümGarderobiere Manal Gleich
LichtOberbeleuchter Marc Lubosch

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Boje Buck Produktion GmbH [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
LichtBeleuchtung und Zubehör Balloon-Light BerlinBalloonlight
Production Design / SzenenbildDekorationCroft Companydiverse aufgaben
Production Design / SzenenbildLocations und Studioscreative locationMotivsuche
ProduktionProduktionsservices Annette & Lena Seggert Filmcateringservice GbR
ProduktionProduktionsservices Setlounge GmbHAufenthaltsmobile
ProduktionTransport, Reisen und Unterkunft CMS - Car Motion Service GmbHAP: Stephan Eppinger
TonEquipmentLocationsound Berlin [de]
Vor der KameraKomparsen/Kleindarsteller agentur wanted
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Detlev Buck2006Preis der Fipresci (Int. FF Berlin)Panoramagewonnen
Detlev Buck2006Deutscher Filmpreis in SilberBester Spielfilmgewonnen
Dirk Grau2006Deutscher FilmpreisBester Schnittgewonnen
Claus Boje2006Deutscher Filmpreis in SilberBester Spielfilmgewonnen
Bert Wrede2006Deutscher FilmpreisBeste Filmmusikgewonnen