Kurzinhalt

Im Jahr 1918 - in der Zeit des Schwarz/ Weiß-Stummfilms - soll die aus gutem, aber verarmten Hause stammende Cecilie den reichen, wichtigtuerischen Alfred heiraten.
Bei Cecilie, das verraten uns die eingeblendeten Texttafeln, stoßen die Hochzeitspläne der Eltern auf wenig Gegenliebe.
Am Tag vor der Hochzeit entdeckt die Familie im Garten einen Stoffzipfel, der in eine mumienartige Stoffrolle mündet. Plötzlich steht ein Punk aus dem 21. Jahrhundert da - und spricht!
Die Ereignisse überschlagen sich, als sich Cecilie Hals über Kopf in den Fremdling verliebt.
Nur ein altes, magisches Ritual, das „zusammen bringen soll, was zusammen gehört“, bei dem um Mitternacht eine Tollkirsche ausgegraben wird, verheißt eine Lösung des Problems…
Quelle: x-filme
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Christoph BachPunk [HR]
 Max UrlacherAlfred [HR]
Teresa HarderMutter [NR]
Justus von DohnányiVater [NR]
 Regine ZimmermannHausmädchen [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinFranka Potente
LichtOberbeleuchter Holger Lehnau
LichtBeleuchter Andreas Richter
MaskeMaskenbildnerinMareike Maya Mietke
MaskeChefmaskenbildnerinMonika Münnich
MusikKomponistEnis RotthoffPremiere: Berlinale 2005
MusikKomponist Matthias Petsche
MusikKomponistStefan Maria Schneider
Postproduction/VFXRotoscoping Artist Natalie Maximova
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerin Yesim Zolan

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
X Filme Creative Pool GmbH [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildLocations und Studios Location Networx
ProduktionProduktionsservices Kayfu Catering GbRCatering
VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/Transfer screenshot berlinSuper8 telecine
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 30.11.2006