Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Oliver Polich
  

Nachtasyl (2005)

Sparte TV-Film
Regie Hardi Sturm
DrehbuchHardi Sturm
Ausführende Produktion NFP  
 
Auftragssenderarte, ZDFkultur (vormals ZDFtheaterkanal)
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Wolfgang Maria Bauer  Michael  [HR]  
  Peter Benedict  Baron  [HR]  
  Ercan Durmaz  Hassan  [HR]  
   Hans Peter Hallwachs  Luka  [HR]  
  Eva Herzig  Anna  [HR]  
  Aleksander Jovanovic  Pepe  [HR]  
  Uwe Karpa  Schauspieler  [HR]  
  Matthias Klimsa  Andre  [HR]  
  Max Riemelt  Aljoscha  [HR]  
  Marie Rönnebeck  Natascha  [HR]  
  Clelia Sarto  Nadja  [HR]  
  Esther Schweins  Walli  [HR]  
  Hardi Sturm  Onkel Medi  [HR]  
  Jan Hartmann  Traumprinz  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Birgit Esser
  Außenrequisiteurin  Martina Barthelmes
  Innenrequisiteurin  Silvie Naunheim + Set Dresser
  Drehbuch Drehbuchautor  Hardi Sturm
  Vorlage  Maxim Gorki
  Kamera Kameramann  Andreas Köfer
  1. Kameraassistent  Alexander Preuß-Kabel auch als Operator 2. Kamera
  Kamerabühne Kamerabühne  Juan-Manuel Woydowski Kamera:Andreas Köfer
  Kostüm Kostümbildner  Jürgen Knoll
  Kostümbildassistentin  Katrin Behrens
  Licht Oberbeleuchter  Mike Zimmermann
  Best Boy  Stefan Peters
  Beleuchter  Heiko Rother
  Maske Maskenbildnerin  Lisa Grass
  Maskenbildnerin  Monika Lienig
  Musik Komponist  René Dohmen
  Komponist  Joachim Dürbeck
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Roland Murrer Dailies+Final
  Producer Producerin  Gül Oswatitsch
  Assistant-/ Junior-Producer  Kathrin Toboll
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Rolf Wappenschmitt
  Produktionsleiter  Klaus Richter
  Setaufnahmeleiter  Christian Metz
  Regie Regisseur  Hardi Sturm
  1. Regieassistentin  Susanne Förg
  Continuity  Maria Wolf
  Schnitt Editor  Achim Seidel
  Toneditor  Heidi Reuscher
  Ton Filmtonmeister  Christian Wegner Seelow
  Filmtonassistent  Jens Müller
  Ton-Postproduktion Geräuschemacher  Peter Sandmann
  TV-/Web-Content Redakteur  Wolfgang Bergmann
  Redakteurin  Meike Klingenberg

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  NFP 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kamerabühne   LHB LichtHaus Berlin GmbH 
  Licht Beleuchtung und Zubehör   LHB LichtHaus Berlin GmbH 
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Zählart GmbH Filmgeschäftsführung
  Transport, Reisen und Unterkunft   CMS - Car Motion Service GmbH  AP: Christian Zache´
  Ton Equipment   Christian Wegner 
  VFX / Postproduktion Filmmusik   Dürbeck & Dohmen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Maxim Gorki nannte sein 1901 geschriebenes Stück im Untertitel "Szenen aus der Tiefe". Das naturalistische Nachtasyl war eine schäbige Kellerhöhle, in die sich Ausgestoßene und Deklassierte flüchteten, ein surrealer Ort des Wartens, Hoffens und Überdauerns.
Rund hundert Jahre später, in Zeiten von Hartz IV und dem Abbau des Sozialstaates, sind es Abgewickelte, Abgestürzte, Verführte, Gescheiterte und Chancenlose, die ihren Lebens-Sinn verloren haben. Ausformungen der heutigen sozialen Realität zeigen, dass das bekannteste Stück von Maxim Gorki an Aktualität bis heute nichts verloren hat. Es beschreibt eine nach wie vor aktuelle Problematik: das Auseinanderklaffen der Schere zwischen Arm und Reich, flankiert von der Fragestellung, ob Moral eine Frage von Wohlstand ist.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 19.10.2005 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 12.04.2005 bis 13.05.2005
  Drehort/e Neuhardenberg und Umland
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe