Filmplakat - Rolltreppe abwärts | © SceneMissing Filmproduktion
Kinospielfilm | 2004-2005 | Jugend, Literaturverfilmung | Deutschland

Drehdaten

Drehtage11
DrehorteBonn / Köln

Projektdaten

Lauflänge79
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
Bildpositivmaterial35mm
TonformatStereo

Kurzinhalt

Jochen hat keine Freunde. Und keinen Vater. Den neuen Lebensgefährten seiner Mutter akzeptiert er nicht als Vaterersatz. Da seine Mutter viel arbeiten muss, um sich und ihren Sohn durchzubringen, ist Jochen oft allein. Er sucht Freundschaft, Aufmerksamkeit und Geborgenheit. Aus Hunger beginnt er mit kleinen Kaufhausdiebstählen, die sich jedoch ausweiten. Dabei lernt er den älteren Alex kennen, der Jochen alles zu bieten scheint, was er sucht. Doch die vermeintliche Freundschaft ist unausgeglichen, da Alex als Gegenleistung für seine Zuwendung von Jochen verlangt, einen MP3-Player zu stehlen. Dabei wird Jochen jedoch erwischt. Alex distanziert sich in der Folge von ihm, und zu Hause droht ihm Riesenkrach. Aus Enttäuschung und Wut über dessen Verhalten schlägt Jochen Alex zusammen. Seine Mutter und seine Lehrer wissen sich nicht anders zu helfen und übergeben Jochen dem Fürsorgeheim. Kontrolle Tag und Nacht, Flucht ausgeschlossen...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Timo RüggebergJochen Jäger [HR]
 Diana-Maria BreuerFrau Jäger [NR]
Rasmus HaakePudel [NR]
 Jürgen HaugHerr Hamel [NR]
Philipp HilaliTerrier [NR]
Giselheid HönschSchwester Maria [NR]
Felix HütterChihuahua [NR]
Justus KöttingAlex [NR]
Thomas KüstersHr.Becker [NR]
 Guido Renner
Albert Möller [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
SceneMissing Filmproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Filmwelt Verleihagentur
Zorro Film GmbH [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKameras und Zubehör Kameraverleih Licht & Ton KLT GmbH (formerly LTGV)
KameraKamerabühneAtelier Screen TV GmbH
KameraFilmmaterialKodak GmbH Entertainment Imaging
LichtBeleuchtung und ZubehörBavaria Production Services GmbH
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 19.01.2006