Wir müssen die Welt retten!  | © BR
Dokumentarfilm | 2017 | Kunst, Politik | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge45

    Kurzinhalt

    Der Künstler Franz Wanner beschäftigt sich mit einer Mauer vor einem Flüchtlingsheim, die Schriftsteller Lena Gorelik und Fridolin Schley erzählen in ihren Texten von Migration und Unterdrückung; Maximilian Dorner schreibt nicht nur über sein Leben mit Behinderung, sondern kämpft auch für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Behinderten; und Flaka Haliti stellt einen Fahnenwald auf, um die Gespenster des Kapitalismus zu vergegenwärtigen. Wenn dann Olaf Metzel vor seiner Skulptur "Die Reise nach Jerusalem" in der Pinakothek der Moderne über die ewige Bedrohung durch Terror spricht, ist Politik ganz eindeutig ein Thema Thema der Kunst.


    (Quelle: BR)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    RegieRegisseurinAntje Harries
    SchnittEditor Matthias Wilfert
    TV-/Web-ContentRedakteurinDaniela WeilandBR

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    BR Bayerischer Rundfunk [de]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandBR [de]Dienstag, 28.11.2017