Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Hyena Films / Monika Treut
  

Die Jungfrauenmaschine (1988)

Fremdsprachiger TitelVirgin Machine
Sparte Kinospielfilm
Regie Monika Treut
DrehbuchMonika Treut
Ausführende Produktion Hyena Films
Verleihabsolut medien
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama, Romantik

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Ina Blum  Dorothee Müller  [HR]  
  Marecelo Uriona  Bruno  [HR]  
  Gad Klein  Heinz  [HR]  
  Mona Mur  Sängerin  [HR]  
  Peter Kern  Hormonspezialist  [NR]  
  Hans Christoph Blumenberg  Telefonanrufer  [NR]  
  Dominique Gaspar  Dominique  [NR]  
  Susie Bright  Susie Sexpert  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Monika Treut
  Kamera Kameramann/DoP  Elfi Mikesch
  Licht Oberbeleuchter  Fawn Yacker
  Producer Produzentin  Monika Treut
  Regie Regisseurin  Monika Treut
  1. Regieassistent  Thomas Tielsch
  2. Regieassistent  Greta Schiller
  Schnitt Editorin  Renate Merck
  Ton Filmtonmeister  Alf Olbrisch
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Richard Borowski
  TV-/Web-Content Redakteur  Eberhard Scharfenberg NDR
  Weitere Crew Filmrestaurator  Martin Heckmann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hyena Films
  NDR Norddeutscher Rundfunk Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
absolut medien Deutschland DVD (2001)

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Dorothee Müller (Ina Blum), eine junge, naive Hamburger Journalistin, ist ihres aufdringlichen Liebhabers Heinz (Gad Klein) überdrüssig.
Arglos und in aller Unschuld macht sie sich an eine Untersuchung über romantische Liebe, eine Krankheit der Frauen? Schauplätze ihrer Recherche sind unter anderem die Praxis eines genußsüchtigen Hormon-Forschers (Peter Kern) und das Affenhaus im Zoo. Weil sie keine befriedigenden Antworten auf ihre Fragen findet, entschließt sie sich, die alte Welt zu verlassen. Sie reist nach Kalifornien. Im lebenslustigen San Francisco trifft sie drei unvergeßliche Frauen: Dominique (Dominique Gaspar), eine verschmitzte Ungarin aus Uruguay, die sich über die deutsche Arbeitsmoral lustig macht und ihr als hilfreiche Freundin zur Seite steht; Susie Sexpert (Susie Bright), die Spezialistin für sexuelle Genüsse, mit ihrer erstaunlichen Dildosammlung; und schließlich die attraktive Ramona (Shelly Mars), die in einem Lokal für Lesbierinnen einen heißen Strip als Macho hinlegt.

(Quelle: Hyena Films)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 84 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial 35mm
  Farbe/SW s/w