Kurzspielfilm | 2005 | Familie | Deutschland

Drehdaten

Drehtage1
DrehorteStudio 1 Filmakdemie Ludwigsburg

Projektdaten

Budget100 Euro *g*
Lauflänge6
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDVCpro
TonformatMono

Kurzinhalt

In Heinz und Marlies Ehe ist komplett die Luft raus. Im Bett klappt es vorne und hinten nicht mehr, so dass Heinz sich langam aber sicher wie ein Sclappschwanz fühlt. Sebst sein pubertierender Sohn Johannes überholt ihn in Sachen Männlichkeit fasst. Beim Abendessen gibt es sogar Streit darum, welcher "Mann im Haus" das größte Würstchen zum Kartoffelsalat bekommt. Irgendwann taucht mysteriöser Weise eine gigantische Vakuum Penis Pumpe auf. Heinz und Marilies sind empört, denn sowas hat in einem sauberen deutschen Haus nichts zu suchen. Doch da Heinz denkt, dass Marlies es bestellt hat und sie denkt, dass Heinz es bestellt hat, freunden die beiden sich mit der neuen Errungenschaft an. Irgendwann wird klar, keiner von beiden war es, sondern der Sohn Johannes. Nur wieso?
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Angelika HartMarlies [HR]
 Frank VockrothHeinz [HR]