Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Deutsche Kolonien - ... und morgen die ganze Welt (2005)

Sparte Doku (Reihe)
Regie diverse
Ausführende Produktion Cinecentrum Hamburg ...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreGeschichte

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Außenrequisiteur  Benjamin Speiswinkel
  Außenrequisiteurin  Lena Targan
  Location Scout  Peter Frech Drehvorbereitung Rhein-Main
  Kamera Kameramann  Ciro Cappellari
  1. Kameraassistent  Tommy Mann 1st AC
  2. Kameraassistent  Resa Asarschahab und Standfotograf
  Musik Komponist  Sergios Roth
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Andreas Knoblauch
  Produktionsleiter  Jörg Kunkel
  Erster Aufnahmeleiter  Sven Heiligenstein ZDF
  Regie Regisseur  Peter Prestel
  Regisseur  Thomas Hies
  Schnitt Editor  Susanne Strobel
  Editor  Sergios Roth
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Oliver Görtz
  TV/Web Content Redakteur  Daniel Manthey ZDF

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Cinecentrum Hamburg Deutsche Gesellschaft für Film...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Voller Zuversicht waren die Deutschen 1914 zu den Fahnen geeilt, nicht nur im Reich, sondern auch in den so genannten Schutzgebieten in Afrika, China und der Südsee. Doch vom erträumten Weltreich war schon wenige Wochen nach Kriegsbeginn fast nichts mehr übrig. In der Weimarer Republik blieb die Sehnsucht nach den verlorenen Kolonien lebendig und nach der Machtergreifung Hitlers wurden Vorbereitungen für ein neues Kolonialreich getroffen. (Quelle: cinecentrum)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 22.11.2005 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Tansania, Ghana, Kamerun, Namibia, Togo, China, Papua-Neuguinea u.a.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe