Busfahrer in Tirana | © Börres Weiffenbach

In Tirana und anderswo

  • In Tirana and Elsewhere (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2004 | Gesellschaft, Politik, Porträt, Religion | Österreich

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage32
DrehorteTirana

Projektdaten

Lauflänge57
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialMiniDV
BildpositivmaterialDigital Betacam

Kurzinhalt

Der Filmemacher Marko Doringer begleitete nach dem Sturz des kommunistischen Regimes drei junge Menschen in der Hauptstadt Tirana, die zwischen Punkbewegung, Kirche und Islam alles ausprobieren, was vorher verboten war. Ganz nebenbei lernt man noch das verfallene Flair Tiranas zwischen italienischer Kaffeehaus-Atmosphäre und kaputten Mussolini-Prachtbauten kennen. Der Film dokumentiert so die dramatische Neuorientierung einer ganzen Generation zwischen Freiheit, Rausch und Religion.
Quelle: TAZ online
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorMarko Doringer
KameraKameramann/DoP Börres Weiffenbach
Postproduction/VFXColoristTill Beckmann
RegieRegisseurMarko Doringer
SchnittEditor André Nier
SchnittSchnittdramaturgin Rune Schweitzer

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Filmfabrik GmbH [de]

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungÖsterreichORF [at]Dienstag, 11.01.2005