Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Mordsidyll - In den Cevennen mit Anne Chaplet (2017)

Sparte Doku (Reihe)
Regie diverse
Ausführende Produktion Florianfilm GmbH  
 
Auftragssenderarte, ZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku, Kultur, Literatur, Reise

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Friedrich Dönhoff  Protagonist   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Andy Lehmann
  Musik Komponist  Ritchie Staringer
  Postproduction/VFX Title Designer  Arno Blumenstock
  Producer Produzentin  Marianne Schäfer
  Producerin  Anna Steuber
  Produktion Produktionsleiter  Oliver Bätz
  Regie Regisseurin  Rieke Brendel
  Regisseur  André Schäfer
  Schnitt Editor  Fritz Busse
  Ton Filmtonmeister  Maximilian Pellnitz
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  André Mager
  TV-/Web-Content Redakteurin  Marita Hübinger
  Redakteur  Olaf Grunert

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Florianfilm GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Am Rande der Cevennen in der wilden und elementaren Landschaft des Vivarais beginnt mit „In tiefen Schluchten“ ein neue Krimiserie aus dem Süden Frankreichs. Die Autorin Anne Chaplet, eine Deutsche, die seit fast 20 Jahren hier ein Haus hat, schickt ihre Ermittlerin nicht nur in einen spannenden Fall um einen Höhlenforscher, sondern auch in die Vergangenheit dieser Gegend.

Denn dies ist das Land der Rebellen. Hugenotten flüchteten vor den königlichen Armeen in die Cevennen, Juden vor den Schergen der Deutschen. Die Landschaft und der rebellische Geist ihrer Bewohner sind bis heute nicht voneinander zu trennen, erzählt die Autorin Anne Chaplet ihrem Krimikollegen Friedrich Dönhoff. In den 1970er kamen dann die Aussteiger und retteten die Dörfer vor der Vereinsamung. Eine davon war Anne Chaplets Schwägerin. Das ist auch der Grund, warum die Autorin hier im kleinen Dorf Laurac-en-Vivarais gelandet ist. Die beiden Krimikollegen machen sich auf zu den herrlichen Orten, die Anne Chaplet für ihren Roman inspiriert haben: Auf einer Bootsfahrt durch den berühmten Pont d'Arc auf dem Fluss Ardèche gibt es Höhlen zu entdecken, eine Wanderung durch den Wald Bois de Païolive führt zu seltsamen Gesteinsformationen und selbst das Haus der Autorin, ein mehrere Jahrhunderte altes Landhaus, verbirgt Geheimnisse, die in den Krimi "In tiefen Schluchten" eingeflossen sind. Und aus tiefen Schluchten, die die Flüsse und Wildbäche in die massiven Berge gegraben haben, besteht auch die einzigartige Landschaft der kühnen Ardèche, im alten Vivarais am Fuße der Cevennen, die die Kulisse für diese neue Krimiserie von Anne Chaplet bildet.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 12.10.2017 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 5
  Drehort/e Frankreich
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HD
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe