Einmal Flüchtling und zurück

  • Refugee by mistake (Internationaler Titel)
Kurzspielfilm | 2017-2018 | Komödie | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn24.09.2017
Drehende15.10.2017
Drehtage15
DrehorteKassel, Waldeck-Frankenberg, München, Ungarn

Kurzinhalt

„EINMAL FLÜCHTLING UND ZURÜCK“ handelt von einer kleinen, dreiköpfigen Truppe einer Dorfgemeinschaft, die sich aus aktuellem Anlass das absurde Ziel gesetzt hat, die Grenzen vor Flüchtlingen zu beschützen. ?Am Ende finden sie sich selbst ohne Ausweisdokumente und Geld auf der Flüchtlingsroute wieder. Verpackt in eine ironisch komische Geschichte, wird aus einem absurden Streifzug, ein ungewöhnlicher Selbstfindungstrip.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Andreas BirknerHeike [HR]
 Markus ErteltAnton [HR]
 Gilbert von SohlernHarald [HR]
 Ulla GeigerHippie-Ehefrau [NR]
 Nadim JarrarAmir [NR]
 Kathrin Anna StahlJuliane [NR]
 Daniel WhiteAntons Chef [NR]
 Andreas WimbergerHippi-Ehemann [NR]
Andre DiwischUngarischer Soldat [TR]
Denes GereUngarischer Soldat [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautor Andre Diwisch
DrehbuchDrehbuchautorJohannes Wengatz
DrehbuchDramaturg, Script ConsultantDenijen Pauljevich
DrehbuchDramaturgin,Script ConsultantRuth Langreck-RobertzScript Consultant
DrehbuchDramaturg, Script ConsultantMathias Allary
KameraKameramann/DoP Bernd Effenberger
KameraSteadicam Operator Johannes ZieglerARRI ALEXA + Compact Primes
Kamera1. Kameraassistent Fabian Decker
Kamera2. KameraassistentDaniel Spülbeck
Kamera2. KameraassistentChristian Eberwein3. Drehwoche

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Awesome Pixels GmbH & Co. KGKoproduktion
BlackBird Pictures [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/Transfer CinePostproduction GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Andre Diwisch2017Bets (British European Talent Screening) / Jets (JFinalist - Bester Kurzfilmnominiert
JahrLandFestivalAnmerkung
2018DeutschlandHessischer FilmpreisNominiert in der Kategorie "Kurzfilm"