Tatort Dresden "Deja vu"
TV-Film (Reihe) | 2017 | ARD [de], MDR [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn13.07.2017
Drehende11.08.2017
Drehtage21
DrehorteDresden

Projektdaten

Lauflänge90

Szenen

  • TATORT - DÉJÀ-VU - R: Dustin Loose - 2017 - ARD, MDR
  • TATORT - DÉJÀ-VU - R: Dustin Loose - 2017 - ARD, MDR
  • TATORT - DÉJÀ-VU - R: Dustin Loose - 2017 - ARD, MDR
  • TATORT - DÉJÀ-VU - R: Dustin Loose - 2017 - ARD, MDR
  • TATORT - DÉJÀ-VU - R: Dustin Loose - 2017 - ARD, MDR
  • TATORT - DÉJÀ-VU - R: Dustin Loose - 2017 - ARD, MDR
  • TATORT - DÉJÀ-VU - R: Dustin Loose - 2017 - ARD, MDR

Kurzinhalt

Der neunjährige Rico Krüger verschwindet spurlos. Bald darauf finden Jugendliche seine Leiche in einer Tasche am Elbufer. Die Dresdner Ermittlerinnen Henni Sieland und Karin Gorniak werden mit der emotionalen Wucht einer solchen Tat konfrontiert. Die Bürger sind in Aufruhr, die Medien schüren Angst, schnelle Ermittlungsergebnisse werden gefordert.

Kommissariatsleiter Schnabel reagiert emotional und dünnhäutig auf die erschreckende Tat und auf Kritik an der Polizeiarbeit - besonders, da er das Verschwinden eines anderen kleinen Jungen vor über drei Jahren nicht aufklären konnte. Gibt es womöglich einen Zusammenhang zwischen den Fällen? Schnabel hadert öffentlich mit Datenschutzgesetzen und den eingeschränkten Befugnissen der Ermittlungsbehörden. Sieland und Gorniak versuchen, einen kühlen Kopf zu bewahren, haben aber keine heiße Spur.

Ein anonymer Anruf lenkt den Verdacht auf Ricos Schwimmtrainer: Micha Siebert, der mit der Familie befreundet ist, hat angeblich eine pädophile Vergangenheit. Die Kommissare können die Identität der Anruferin ermitteln. Jennifer Wolf arbeitet im Schulamt und lebt mit René Zernitz zusammen, der als Techniker bei den Stadtwerken arbeitet und offenbar einen Hang zu Kindern hat. Das aber verschweigt sie den Ermittlerinnen …

Als der Stiefvater des ermordeten Rico von dem ungeheuren Verdacht gegen den Schwimmlehrer erfährt, will er Siebert töten. Henni Sieland wird bei dem Angriff verletzt und muss stationär behandelt werden. Während ein weiterer Junge in höchste Gefahr gerät, findet Henni Sieland den entscheidenden Hinweis in der alten Ermittlungsakte. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/deja-vu-100.html)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Alwara HöfelsHenni Sieland [HR]
 Karin HanczewskiKarin Gorniak [HR]
Martin BrambachPeter Michael Schnabel [HR]
 Alice DwyerJennifer Wolf [HR]
Benjamin LillieRené Zernitz [HR]
 Finnlay BergerOskar [NR]
 Anna GrisebachJulia Nemec [NR]
 Franziska HartmannSandra Krüger [NR]
 Henriette Hölzel
Birgit Gregau [NR]
 Steffen C. Jürgens
Wolfgang Rausch [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautor Stephan Wagner
DrehbuchDrehbuchautor Mark Monheim
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Silvia RichterFilmgeschäftsführung
KameraKameramann/DoPClemens Baumeister
KameraDrone Camera Operator Kalle Klein
KameraKamera Operator Alex BloomB-Kamera Alexa
Kamera1. Kameraassistent Carl EversA-Cam
Kamera1. Kameraassistent Daniel GrendelKamera über Grandpictures GmbH
Kamera2. Kameraassistent Moritz Peter FörsterArri Alexa Mini
KameraData Wrangler, Digital Loader Elena Louro Fustes

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Ausstattung, Kostüm, MaskeFahr- und Flugzeuge Berlin City CopsPolizeifahrzeuge
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm co.co costume servicesKB: Nicole Stoll
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm Wellenstein zeitgenössische Kostüme GmbHKB: Nicole Stoll
Ausstattung, Kostüm, MaskeRequisiten Hahn-GrafixGraphic Artist
Ausstattung, Kostüm, MaskeSpezialeffekte, Spezialbauten bffx | Björn Friese Spezialeffekte & PyrotechnikSFX, Waffen
KameraKameras und ZubehörGrandPictures GmbH
ProduktionFinanzen, Recht und Versicherung adag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
ProduktionProduktionsservices Cat Core FilmcateringFilmcatering
ProduktionProduktionsservices Kaffee-Service Berlin Peter Ganss GmbHEspresso-Service
ProduktionProduktionsservices MoviecateringWohnmobile

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Sonntag, 28.01.2018