Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Game Over / 2032 - Eine deutsche Dystopie (2017)

Fremdsprachiger TitelGame Over
Sparte Kurzspielfilm
Regie Maria Neheimer
DrehbuchJulian Niedermeier
Ausführende Produktion Hamburg Media School  
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Mersiha Husagic  Anna  [HR]  
  Béla Gábor Lenz  Jo  [HR]  
  Verena Wolfien  Frau Schott  [HR]  
  Raffaela Kraus  Rebell  [NR]  
  Susanne Dorothea Schneider  Nachrichtensprecherin  [NR]  
  Thorsten Wien  Wettkampfleiter  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Sabine Dotzauer Supervision
  Szenenbildner  Jan Carl Fischer
  Szenenbildassistent  Annemieke van Ravenzwaay
  Graphic Artist  David Scheffel
  Graphic Artist  Jacob Runge
  Graphic Artist  Theresa Schwietzer
  Graphic Artist  Nathalie Krammer
  Graphic Artist  Max Knicker
  Besetzung Casting Director  Sophie Molitoris
  Drehbuch Drehbuchautor  Julian Niedermeier
  Kamera Kamerafrau/DoP  Bine Jankowski
  Drone Camera Operator  Thomas Reinecke
  Steadicam Operator  Daniel Leibold
  1. Kameraassistent  Christopher Link
  2. Kameraassistent  Branimir Petev
  DIT Digital Imaging Technician  Branimir Petev
  DIT Assistent  Dorian Hehn
  Kostüm Kostümbildnerin  Floriana Bonera
  Kostümbildassistentin  Sophia Fritz
  Licht Oberbeleuchter  Jan Klügel
  Best Boy  Philip Matoušek
  Beleuchter  Andreas Schütte
  Beleuchter  Nico Flach
  Maske Maskenbildnerin  Maike Walter
  Musik Komponist  David Scherr
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Peter Anlauf
  Title Designer  Jacob Jacobs
  Colorist  Ronney Afortu
  Colorist  Jochen Hinrichs-Stöldt
  Producer Creative Producer  Lara Rose Förtsch
  Produktion Produktionsassistent  Benedikt Maurer
  Erster Aufnahmeleiter  Andreas Grotevent
  Setaufnahmeleiter  Philipp Haeberlin
  Assistent der 1. AL  Maurice Walter
  Set Runner  Sophia Stoltenberg
  Set Runner  Christian Platz
  Produktionsfahrerin  Henriette Ahrens
  Regie Regisseurin  Maria Neheimer
  1. Regieassistent  Shawn Bäumer
  2. Regieassistent  Samuel Domdey
  Script Supervisor (Continuity)  Pascal Schröder
  Schnitt Editor  Martin Langhof
  Stunts Stunt Koordinator  Joe Alexander
  Ton Filmtonmeister  Stefan Bück
  Filmtonassistent  Elias Müller
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Matthias Schmidt [4] 
  Sounddesigner  Michael Manzke
  Geräuschemacher  Davi Rodrigues de Lima

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hamburg Media School 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   MBF Filmtechnik Hamburg
  Licht Beleuchtung und Zubehör   MBF Filmtechnik Hamburg

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Jo ist vollkommen in dem totalitären Regime verwurzelt, in dem er aufgewachsen ist - ein nationalistisches Deutschland im Jahr 2032. Seine Schwester Anna hingegen kritisiert das System. Trotz ihrer Gesinnungsunterschiede haben die beiden ein gemeinsames Hobby: Sie fliegen Drohnen-Rennen.
Als Anna bei einer vom System organisierten Veranstaltung durch regimekritisches Verhalten auffällt, gerät sie in den Fokus einer gewieften Parteifunktionärin, die die Leidenschaft ihres Bruders ausnutzt, um sie aus dem Verkehr zu ziehen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 3
  Drehort/e Hamburg
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Filmstream 4:4:4
  Bildpositivmaterial DCP
  Farbe/SW s/w