Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Pass (2017 | Folgen 1 - 8)

Sparte TV-Serie
Weitere Produktionsjahre 2017 - Übersicht
Regie diverse
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Wiedemann & Berg Tel...  
 
AuftragssenderSky [de] (vormals Premiere)
ProduktionslandDeutschland, Österreich
GenreKrimi
Statusin Finanzierung
Drehbeginnnoch nicht bekannt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Heike Lange
  Location Scout  Ute Platzer
  Drehbuch Drehbuchautor  Cyrill Boss
  Drehbuchautor  Philipp Stennert
  Drehbuchautor  Mike Majzen
  Producer Produzent  Max Wiedemann
  Produzent  Quirin Berg
  Koproduzent  Dieter Pochlatko
  Koproduzent  Jakob Pochlatko
  Regie Regisseur  Philipp Stennert
  Regisseur  Cyrill Boss

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Epo-Film Produktionsges.m.b.H. [at] Koproduktion
  Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Pass spielt im deutsch-österreichischen Grenzgebiet und handelt von Serienmorden mit grausam und spektakulär inszenierten Leichen. Es ermitteln Ellie Stocker, eine aufstrebende Kommissarin aus Berchtesgaden, und Gedeon Winter, ihr österreichischer Kollege, der mit dem Dasein als Polizist abgeschlossen zu haben scheint. Sie versuchen, das Motiv des Täters zu erfahren und sein Treiben zu stoppen. Dabei dringen sie nicht nur immer tiefer in die dunklen Täler und archaischen Bräuche der Region, sondern auch in die wahnhafte Welt des Mörders ein. Die Geschichte, inspiriert von Motiven des erfolgreichen dänisch-schwedischen Formats „Die Brücke – Transit in den Tod“, entwickelt mit eigenen Charakteren eine neue Geschichte. Gleichermaßen Thriller wie Drama wirft die Serie auch einen Blick auf das Verhältnis zwischen Deutschland und Österreich.
Quelle: FFF Bayern

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Teile von/bis 1 - 8
  Förderungen FilmFernsehFonds Bayern - Produktionsförderung: 700.000 € (4/2017)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe