Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Borga" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Borga (2018)

Sparte Kinospielfilm
Regie York-Fabian Raabe
DrehbuchYork-Fabian Raabe
Ausführende Produktion Chromosom Film GmbH  
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama
Statusin Planung
Drehbeginn1/2018

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Eugene Boateng  Kojo  [HR]  
  Thelma Buabeng  Choga  [NR]  
  Jerry Kwarteng  Ebo  [NR]  
  Martin Stange  Nick  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  York-Fabian Raabe
  Dramaturgin|Script Consultant  Cornelia Hermann
  Kamera Kameramann/DoP  Tobias von dem Borne
  Producer Produzent  Alexander Wadouh
  Koproduzent  Elaine Niessner
  Koproduzent  Tommy Niessner
  Regie Regisseur  York-Fabian Raabe
  TV-/Web-Content Redakteurin  Stefanie Groß SWR

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Chromosom Film GmbH 
  East End Film GmbH Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die beiden Brüder Kojo und Yoofi wachsen auf der Elektroschrottmüllhalde Agbogbloshi in Ghanas Hauptstadt Accra auf. Sie leben von dem Metall, dass sie durch Verbrennen des meist aus der westlichen Welt stammenden Elektroschrotts gewinnen.Eines Tages trifft Kojo einen BORGA, einen reichen Ghanaen, der in den Westen ausgewandert ist. Sein Traum selber mal ein BORGA zu werden, ist geboren. Zehn Jahre später macht er sich gegen den Willen seiner Familie auf den Weg diesen Traum zu verwirklichen.Angekommen in Deutschland, nach einer fünf jährigen Odyssey durch die Kontinente, realisiert er, dass er einem Mythos hinterher gejagt ist. Deutschland empfängt ihn nicht mit offnen Armen.Aber zurück kann er nicht! Nicht ohne das Bild des reichen BOGRA zu erfüllen…Quelle: http://chromosom-film.de

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Mannheim. Ghana
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg - Produktionsförderung: 350.000 € (4/2017)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe