Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen (2 Filme)" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


 © ZDF
  

Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen (2 Filme) (2017)

Arbeitstitel Das geheime Leben unserer Hunde und Katzen
Sparte Dokumentarfilm
Regie Daniela Agostini  
DrehbuchDaniela Agostini 
Ausführende Produktion doc.station GmbH Med...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreTiere

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Daniela Agostini
  Kamera Kameramann/DoP  Thomas Frischhut Doku & Studio
  1. Kameraassistent  Flu Popow 11DT, Dragon Infrared, FS7, Studiodreh
  1. Kameraassistentin  Nadine Willeke
  Licht Oberbeleuchter  Andreas Rinne
  Beleuchter  Andreas Larsmeyer
  Regie Regisseurin  Daniela Agostini
  Ton Filmtonmeister  Eduard Jan
  Filmtonmeister  Jens Krähnke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  doc.station GmbH Medienproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Folge 1: Wie wild sind unsere liebsten Haustiere?
Hunde und Katzen sind die Lieblingstiere der Deutschen. Rund 13 Millionen Katzen und acht Millionen Hunde leben als Partner, Vertraute, Couchgefährten und Beschützer hierzulande.
Die Jagd ist ein Urinstinkt von Hund und Katze. Auch wenn es nicht mehr um Mäuse und Marder geht, befriedigt das Spiel mit Ball und Band den großen Bewegungsdrang der Tiere und fordert ihre Sinne wie Hören, Sehen und Riechen, die denen des Menschen weit überlegen sind.
In Brandenburg wird Gustav, ein weißer wuscheliger Pyrenäen-Berghund, als Hütehund für eine große Schafherde ausgebildet. Seine besondere Spezialität: Er hat keine Angst vor Wölfen, die immer häufiger im Osten Deutschlands auftauchen.
Nelli und Herr Nielsen, zwei kleine Hauskatzen, finden ein neues Zuhause. Die lebhaften Vierbeiner wollen immer beschäftigt werden. Eine große Herausforderung für die ganze Familie.

2. Von Profis auf vier Pfoten
In einigen Bereichen sind Hunde und Katzen nicht mehr wegzudenken: Spür- und Rettungshunde finden Verstecktes, und Katzen werden in der Therapie eingesetzt. Doch ihr Erfolg hängt allein von der vertrauensvollen Beziehung zum Menschen ab.
Wer es schafft, eine belastbare, freundschaftliche Verbindung zu seinem Hund oder seiner Katze aufzubauen, für den gehen sie, nicht nur sprichwörtlich, durchs Feuer.
Clover ist eine Schweizer Schäferhündin. Sie hat alle Anlagen, ein guter Rettungshund zu werden: Ihre Nase, ihr Gehör, ihre Reflexe sind überdurchschnittlich gut. Sie und ihre Besitzerin Amrei, die sie Schritt für Schritt an verantwortungsvolle Aufgaben heranführt, brauchen viel Übung und Geduld, um das große Ziel zu erreichen.
Lotta und Emil sind von einem Bauernhof, auf dem es keinen Platz für sie gab, in die Gemünder Mühle in Franken gekommen. Hier finden nicht nur Tiere Aufnahme, sondern auch Kinder und Jugendliche, die aus schwierigen Verhältnissen kommen. Die jungen Katzen helfen ihnen, ihr Misstrauen und ihre Schüchternheit zu überwinden und Vertrauen in die Welt aufzubauen.
(https://presseportal.zdf.de/pm/das-wahre-wesen-unserer-hunde-und-katzen/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 04.06.2017 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 18.09.2016 bis 10.05.2017
  Drehort/e Berlin, München, Hamburg
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe