Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Buback" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Buback (2017-2018)

Sparte TV-Mehrteiler
Regie Dominik Graf
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Zeitsprung Pictures ...  
 
AuftragssenderBR, Degeto, WDR
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama
Statusin Finanzierung
Drehbeginnnoch nicht bekannt

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Matthias Brandt  Michael Buback  [HR]  
  Peter Harting  Ulrich Enders  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Dominik Graf
  Drehbuchautor  Torsten Wenzel
  Producer Produzent  Michael Souvignier
  Regie Regisseur  Dominik Graf

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Zeitsprung Pictures GmbH (vormals: Zeitsprung Ente... 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Michael Buback ist ein junger Mann, als sein Vater, Generalbundesanwalt Siegfried Buback, 1977 Opfer der RAF wird. Er verkraftet den Mord so gut es geht, gründet eine eigene Familie und wird Professor an der Universität Göttingen. Nur eines beschäftigt ihn und seine Familie weiterhin: dass nie geklärt wurde, wer von den drei verurteilten Mördern geschossen hat – Christian Klar, Knut Folkerts oder Günther Sonnenbergt? Michael Buback beginnt, auf eigene Faust zu recherchieren und die wahren Mörder seines Vaters zu suchen. Dabei gerät sein Glaube an die Fähigkeit des Staates, Recht und Gerechtigkeit zu erwirken, mehr und mehr ins Wanken.
Quelle: FFF Bayern

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 2 x 90 Min
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg - Produktionsförderung: 180.000 € (4/2017)
Film- und Medienstiftung NRW - Produktionsförderung: 1.300.000 € (4/2017)
FilmFernsehFonds Bayern - Produktionsförderung TV: 250.000 € (7/2017)
Medienboard Berlin-Brandenburg - Produktionsförderung: 300.000 € (6/2017)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe