Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDFinfo
  

Mythos Darknet - Verbrechen, Überwachung, Freiheit (2017)

Arbeitstitel Darknet
Sparte Dokumentarfilm
Regie Andreas Wagner
DrehbuchAndreas Wagner
Ausführende Produktion AVE Publishing GmbH  
 
AuftragssenderZDFinfo
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Andreas Wagner
  Kamera Kamerafrau/DoP  Janett Kartelmeyer
  Kameramann/DoP  René Gorski
  Kameramann/DoP  Alexander Rott
  Producer Ausführender Produzent  Tim Klimeš
  Produktion Produktionsleiter  André Kotte
  Produktionsleiterin  Jenny Heininger ZDFinfo
  Produktionsassistentin  Susanne Doerry
  Regie Regisseur  Andreas Wagner
  TV-/Web-Content Redakteur  Imke Meier ZDFinfo

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  AVE Publishing GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Schüler David S. tötet am 22. Juli 2016 beim Amoklauf in München neun Menschen und sich selbst. Die Waffe bezog er zuvor aus dem Darknet, einem schwer zugänglichen Teil des Internets.

Aus Anlass des ersten Jahrestages des Amoklaufs beleuchtet ZDFinfo den "Mythos Darknet" als vermeintlich dunkle Seite des Internets. Die Dokumentation zeigt aber auch den positiven Nutzen, den das Darknet in verschiedenen Bereichen mit sich bringt.

Der Autor Andreas G. Wagner hat sich unter anderem mit Unterstützern der Darknet-Technologie getroffen, IT-Sicherheitsexperten am Londoner King's College befragt und mit Europol-Ermittlern in Den Haag über ihre Arbeit im digitalen Schattenreich gesprochen.

Herausgekommen ist ein Film, der detailliert aufzeigt, wie das Darknet von einem Projekt des amerikanischen Verteidigungsministeriums zu einem florierenden Marktplatz für menschliche Abseitigkeiten werden konnte. Er zeigt aber auch, welchen positiven Nutzen das Darknet beispielsweise in repressiven Regimen für die dort arbeitenden Journalisten hat.

(Quelle: ZDFinfo)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 24.04.2017 bis 30.05.2017
  Lauflänge 45 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe