Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 Aymeric Nager
  

Fukushima - Dem hohen Mut Japans (2015-2016)

Fremdsprachiger TitelFukushima
Sparte Experimentalfilm
Regie Aymeric Nager
Ausführende Produktion Aymeric Nager Produk...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename Synchronschauspieler/in / Sprecher/in
  Yuko Matsuyama  Tänzerin  [HR]  
    Deutscher Sprecher  [HR] Scardanelli Scardanelli 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Headautor  Scardanelli Scardanelli
  Kamera Kamerafrau/DoP  Jenny Barth
  Kostüm Costume Maker  Aymeric Nager
  Regie Regisseur  Aymeric Nager
  Schnitt Editor  Aymeric Nager
  Sende/Veranstaltungstechnik Technischer Assistent  Paul Kuchenbuch
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Ingo Krauss
  Weitere Crew Choreograph  Yuko Matsuyama

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Aymeric Nager Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Das Gedicht fukushima, geschrieben von Scardanelli unmittelbar nach dem Desaster, März 2011, besteht aus drei Gedankenteilen: einer politischen und einer religiösen Betrachtung, die einen metaphysischen Kern verklammern. Die dritte, religiöse Betrachtung kann als kathartische conclusio, als Zukunftsvision gelesen werden. Die filmische Komposition aus Bild und Ton, Stimme und Tanz, versteht sich als Gedenken an den hohen Mut Japans. /an
The poem Fukushima was written by Scardanelli shortly after the atomic disaster of Fukushima
in March2011.Thestorylinecontainsofthreeparts,areligious,politicalandametaphysical perception. The religious point of view can be seen as the cathartic conclusio or vision of the future.The film memorizes the high valour of Japane.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 2
  Drehort/e candy bomber studio berlin
  Lauflänge 9'13''
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial XDCam HD
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Poemfilm Fukushimahttp://scardanellisessions.org/fukushima.html
 ZebraPoetryFilmFestivalhttp://www.zebrapoetryfilm.org/2016/filme/fukushima.html
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte