Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Adventures of a Mathematician" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Adventures of a Mathematician (2018)

Sparte Kinospielfilm
Regie Thorsten Klein
DrehbuchThorsten Klein
Ausführende Produktion dragonfly films
 
ProduktionslandDeutschland, Kanada, Polen
GenreBiopic, Drama
Statusin Planung
Drehbeginn2/2018

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Jakub Gierszał  Stanislaw Ulam  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Thorsten Klein [2] 
  Vorlage  Stanislaw Ulam
  Producer Produzent  Joanna Szymanska
  Produzentin  Lena Vurma
  Produzentin  Mary Young Leckie
  Regie Regisseur  Thorsten Klein [2] 

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  dragonfly films
  ShipsBoy [pl]
  Solo Productions [ca]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Nach der Ankunft in den USA in den 1940er Jahren erlebt der gesellige jüdische Mathematiker Stan Ulam die Freuden der Liebe und der Wissenschaft als auch den Schmerz von Verlust und Heimweh, während er eine grundlegende Rolle beim Bau der Wasserstoffbombe und des ersten Computers spielt.
Quelle: BKM

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Deutschland und Polen
  Förderungen BKM - Produktionsförderung: 500.000 € (12/2017)
Deutsch-Polnischer Filmfonds - Stoffentwicklungsförderung: 40.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe