Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Jürgen Olczyk / arte
  

Gefangen - Der Fall K. (2017-2018)

Arbeitstitel Gefangen - Der Fall K. (aka Der Mann, der zuviel wusste)
Sparte TV-Film
Regie Hans Steinbichler  
DrehbuchKit Hopkins
Ausführende Produktion Zeitsprung Pictures ...  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Jan Josef Liefers  Wastl Kronach  [HR]  
  Julia Koschitz  Elke Kronach  [HR]  
  Hans-Maria Darnov  Richard Kranz  [NR]  
  Christiane Dollmann  Postbotin  [NR]  
  Lilly Forgách  Julia Gerosa  [NR]  
  Sebastian Griegel  Börnie Graffe  [NR]  
  Tom Kreß  Pfleger Graf  [NR]  
   Jana Lissovskaia  Oberschwester Alina  [NR]  
   Jonathan Müller  Mannie Stuffner  [NR]  
  Nicholas Reinke  Dr. Bader  [NR]  
  Stephan Schad  Prof. Dr. Thorsten Rott  [NR]  
   Jakob Tögel  Dr. David  [NR]  
  Gottfried Michl  Wachmann JVA  [TR]  
  Jakub Slodowicz  B-Polizist 1  [TR]  
  Thomas Limpinsel  Dr. Max Lindner   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Heike Lange
  Set Decorator (Ausstatterin)  Kerstin Grund
  Assistant Set Decorator  Jutta Glaser
  Außenrequisiteurin  Valerie Stastny
  Setrequisiteurin (bisher Innenrequisiteurin)  Bettina Sailer
  Außenrequisitenassistenz  Claudia Haschke
  Picture Car Wrangler  Wolfgang Petters
  Location Scout  Marina Winter
  Baubühne  Stefan Musikant
  Baubühne  Peter Schuler
  Bühnenmaler  Oliver-Markus Waimann
  Requisitenfahrer  Frederik Scholz
  Requisitenfahrer  Johannes Heilingbrunner
  Drehbuch Drehbuchautor  Kit Hopkins
  Co-Autor  Hans Steinbichler
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Fabian Flesch
  Kamera Steadicam Operator  Niv Abootalebi 1 DT
  1. Kameraassistentin  Yvonne Geiler
  2. Kameraassistent  Felix Laicher Zusatz
  2. Kameraassistent  Ramón Seeliger
  Videooperator  Sebastian Sauer [1]  Vertretung für 5 Drehtage
  Videooperator  Milan Hoppe
  Kamerabühne Kamerabühne  Markus Thanner B Kamera 1 Drehtag
  Kamerabühne  Sebastian Dengler
  Kostüm Kostümbildnerin  Caroline Sattler
  Garderobiere  Lisanne Roth
  Zusatzgarderobiere  Shanti Spohn
  Kostüm Patiniererin  Frédérique Guillard
  Licht Beleuchter  Ingolf Schmidt
  Zusatzbeleuchterin  Katharina Ziegler
  Zusatzbeleuchter  Finn Gosch
  Maske Maskenbildnerin  Anette Keiser Head of Department
  Maskenbildner  René Jordan Maskenbildner
  Maskenbildassistentin  Tanja Holznagel
  Musik Komponist  Sebastian Pille
  Music Consultant  Christian Lonk
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Till Derenbach
  Produktionsleiter  André Koebner BY | MUC
  Produktionsassistentin  Julia Kötz
  Erster Aufnahmeleiter  Christian Held
  Motivaufnahmeleiter  Jost Willem Vinke
  Setaufnahmeleiter  Stefan Bock
  Assistent der Set-AL  Thomas Tremmel
  Set Runner  Jana Klingseisen
  Produktionsfahrer  Matthias Schrauff
  Regie Regisseur  Hans Steinbichler
  2. Regieassistentin  Alexandra Ortmair
  Script Supervisor (Continuity)  Silvia Ladopoulos
  Schnitt Editor  Christian Lonk
  Stunts Stunt Koordinator  Torsten Jerabek
  Stuntwoman  Tanja Pelster Double Julia Koschitz
  Präzisionsfahrer  Martin Cronebach
  Ton Filmtonmeister  Frank Heidbrink
  Filmtonassistent  Angelo Hopfer
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Benedikt Uebe

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Arte [de/fr] koproduzierend
  Zeitsprung Pictures GmbH (formerly Zeitsprung Ente... 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Filmcops e.K - Andreas Heinzel  Pol.Pkws, SEK, Unifo...
  Fahr- und Flugzeuge   Fritz Rössler  Spielfahrzeuge
  Fahr- und Flugzeuge   Wolfgang Petters Filmbau & Fil... 
  Maske   JOLA-Rent  Maskenmobil
  Kamera Kameras und Zubehör   Cine-Mobil GmbH  Alexa Plus HS
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Payroll Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   Bavaricus - Die Dienstleister ...  Sicherung Rennstunt
  Produktionsservices   CP/Sicherheit  Set Wache
  Produktionsservices   FES - Film-Equipment-Services  Schilderstellung BGL
  Produktionsservices   filmobil  Aufenthaltsmobile
  Produktionsservices   Onkel Toms Hütte  Catering
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   BMS BendixenMediaService 
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Du Bist Film GmbH 
  Stunts   face off GmbH 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Lange waren die Vermögensberaterin Elke und der Automechaniker Wastl glücklich miteinander. Bis Elke sich mehr und mehr in dubiose Finanztransaktionen einlässt, die ihr Erfolg auf der ganzen Linie bringen. Als ihr Mann diesen windigen Geschäften Einhalt gebieten will, trennt sie sich von ihm. Und geht noch weiter- Der Vorwurf, ihr Mann habe sie geschlagen, bringt Wastl für lange Zeit in eine psychiatrische Klinik.

Wastl und Elke sind seit Jahren glücklich verheiratet. Sie ist eine erfolgreiche Vermögensberaterin, er ein gefragter Restaurator von Oldtimern. Mit der Zeit beginnt Elke, illegale Geschäfte für ihre Bank in der Schweiz zu tätigen. Mehrmals im Monat fährt sie dafür über die Grenze. Außerdem beginnt sie, an ihrer Bank vorbei Geschäfte für ihre Kunden zu machen. Elke ist berauscht von den neuen Möglichkeiten, die sich ihr bieten, möchte immer schneller auf der Überholspur leben. Die Entfremdung des Traumpaars von einst beginnt. Um seine Frau zur Aufgabe ihrer Schwarzgeldtransaktionen zu bewegen und sie vor Strafe zu bewahren, stellt er sie zur Rede. Er möchte das alte, glückliche Leben zurück. Doch sie will raus aus der Beziehung. Plötzlich steht die Anschuldigung im Raum, er habe Elke geschlagen. Es kommt zur Scheidung und zu einem Gerichtsverfahren, bei dem Wastl als gemeingefährlich eingestuft wird. Dazu werden Gutachten von Gutachtern zitiert, mit denen Wastl Kronach nie gesprochen hat. Er wird in die psychiatrische Klinik eingewiesen. Sein Aufenthalt dort wird immer wieder verlängert. Wastl ist dem System ausgeliefert. Sein Vertrauen in den Rechtsstaat ist erschüttert. Durch die dauerhafte Einweisung in eine psychiatrische Anstalt ist er vieler Freiheitsrechte beraubt.
Nur mit Hilfe seines Dickschädels schafft er es, standhaft zu bleiben. Fremde, denen er zu vertrauen lernt, helfen ihm, sich Gehör zu verschaffen. Auch die Medien werden auf seinen Fall aufmerksam, und er kommt schließlich nach siebeneinhalb Jahren frei. (Arte)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 23.02.2018 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 89 Min.
  Förderungen FilmFernsehFonds Bayern - Produktionsförderung TV: 380.000 € (2/2017)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen