Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Das Kuckucksei (2004)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Nils Loof
DrehbuchMatthias Thoma
Ausführende Produktion Nils Loof Film
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Cora Jurek  Evchen  [HR]  
  Karin Baal  Oma  [NR]  
  Therese Lohner  Mutter  [NR]  
  Simon Werner  Vater  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Set Decorator (Ausstatterin)  Katrin Kolbe
  Drehbuch Drehbuchautor  Matthias Thoma
  Kamera Kameramann  Marcus Schwemin
  1. Kameraassistent  Andreas Pölzl
  Standfotograf  Gerrick Rossel Standphotography, Team-& Internet-Photos
  Kostüm Kostümbildnerin  Elisabeth Kesten
  Licht Oberbeleuchter  Niko Mölter
  Beleuchter  Robert Clostermann
  Beleuchter  Marco Minwegen
  Producer Produzent  Nils Loof
  Produktion Produktionsleiter  Matthias Thoma
  Produktionsfahrer  Gerrick Rossel Erstes 1/3
  Regie Regisseur  Nils Loof
  1. Regieassistent  Felix Knöpfle
  Schnitt Editor  Nils Loof
  Ton Filmtonmeister  Thorsten Pengel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Nils Loof Film

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Matthias Thoma2005Int. Kurzfilmfestival AbgedrehtDrehbuchgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Flucht einer Familie 1945 aus den Ostgebieten und die Ankunft in der neuen Heimat im Westen, aus der Sicht eines siebenjährigen Mädchens. Nicht die anrückende Rote Armee macht Evchen Angst, sondern die Vorstellung, die geliebte Schwarzwalduhr könnte in der verlorenen Heimat zurückbleiben. Aber Oma ist auf Evchens Seite, und so retten sie das gute Stück bis in das neue Zuhause. Die Uhr ist aber immer noch Vorwand für Streitereien, besonders zwischen Oma und dem Vater, denn einer der metallenen Tannenzapfen der Schwarzwalduhr ist unterwegs liegen geblieben.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 28.11.2004 NDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Förderungen BKM
nordmedia - Film- und Mediengesellschaft
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Bildpositivmaterial 35mm
  Tonformat Dolby SR (4 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe