Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Sternstunde Kunst - Rotkäppchen und das Seelenkrokodil (2015-2017)

Arbeitstitel Von der Outsider zur Insider Art (aka Drinnen.Draussen)
Sparte Doku (Reihe)
Regie This Lüscher
Ausführende Produktion Schild Productions [...
 
ProduktionslandSchweiz
GenreKunst

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Headautor  Marcus Richmann
  Kamera Kamerafrau/DoP  Christine Munz
  1. Kameraassistentin  Julie Fischer
  Musik Komponist  Peter von Siebenthal
  Producer Produzentin  Alexandra Schild
  Regie Regisseur  This Lüscher
  Schnitt Editor  Brian Burman
  Ton Filmtonmeister  Ruedi Guyer
  Filmtonmeister  Neil Bieri
  Filmtonmeister  Torsten Goddon
  Filmtonmeister  René Alfeld
  Filmtonmeister  Heinz Kurz

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Schild Productions [ch]
  SRF Schweizer Radio & Fernsehen (ehem. SF Schweize...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Nur wenige Ausstellungen überraschen die Besucher mehr, als eine über Outsider Art. Outsider Art boomt auf dem Markt sowie auf Messen, grossen Kunstevents und Ausstellungen, wie der Documenta oder der Biennale. Und trotzdem finden die KünstlerInnen von Outsider Art noch sehr wenig Beachtung in der Gesellschaft. Gerade Patientenkünstler können oft nicht an Universitäten studieren oder Ateliers mieten. Viele Outsider Künstler - auch ohne Beeinträchtigung - finden in den meisten Galerien keine feste Vertretung und werden nur von wenigen Museen kuratiert - obwohl immer mehr Menschen die Outsider Art fasziniert. Wie kommt diese Diskrepanz zustande? Was macht die Outsider Art gegenwärtig zur Insider Art?

Der Film geht diesen Fragen nach. Um die Zusammenhänge zu verstehen, sprechen wir mit einem Privatsammler von Outsider Art, der Leiterin eines Art Brut Museums, einer Galeristin, einem Kunsttherapeuten und begleiten Künstler in ihrem Schaffensprozess.

=================================

Only a few exhibitions surprise the visitors more than one about Art Brut. Art Brut is booming on the market as well as at art fairs, major art events and exhibitions such as the Documenta or the Biennale. But artists of Art Brut have not yet arrived in society. They can not study at universities or hire a studio. The are not represented in most galleries and curated by only a few museums. Although the market for Art Brut is booming. How does this discrepancy occur? The film follows this question. To understand the context, we speak with a private collector of Art Brut, the head of an Art Brut museum and a gallery owner.

The film accompanies artists in their work, which focuses on the exhibition on the film, and document phases of their artistic process.

(Quelle: Schild Productions)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Schweiz 30.04.2017 SRF 1 [ch]

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 61/52 Min.
  Förderungen Berner Filmförderung - Produktionsförderung: 23.000 CHF (10/2015)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe