Kurzspielfilm | 1999 | Science Fiction | Deutschland

Drehdaten

Drehtage5
DrehorteSiegburg

Projektdaten

Budget1250 Euro
Lauflänge18:39
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

Kurzinhalt

Zur Zeit des 3. Weltkrieges ist das Raumschiff Omega auf ihrem Weg in All. Mit Hilfe von riesigen Raumstationen soll der Erstschlag der beiden Supermächte herbei geführt werden.
Doch es passiert ein Fehler : Die Omega wird an ihrem Ziel vorbei geschossen und verschwindet in den Weiten des Alls.
Die Erde geht in Atomexplosionen unter. An Bord befinden sich Richard Krieger, ein junger Astronaut und Wolf Ettrich, der zufällig an Bord der Omega geriert. Am Anfang können sie die beiden letzten Menschen nicht leiden, aber dann freunden sie sich in der Not doch noch an. Als plötzlich der Alarm anspringt, wissen sie : sie sind nicht mehr allein....
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Paul Henning GödderzRichard Krieger [HR]
Thorsten SchadeWolf Ettrich [HR]
Thorsten FrankMen in Black [NR]
Ralf KerkfeldAlien [NR]
Ralf KerkfeldAnzug [NR]
Gero ProbstRalph Kenny [NR]
Claus ReißbergAlien [NR]
Claus ReißbergHemd [NR]
Mike SchäferMan In Black [NR]
Dirk WoiciechAlien auf Monitor [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoPLutger Hennig
MusikKomponistClaus Reißberg
RegieRegisseur Dirk Woiciechauch Drehbuch
Regie1. RegieassistentUlrich Fleischer
SpezialeffekteModellbauerRalf Burmester
TonFilmtonmeisterFares Rahmun

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Medienvertrieb Schmitz [de]