Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Untitled (2013-2016)

Arbeitstitel Der Film ohne Namen
Sparte Kinodokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Lotus-Film GmbH  
VerleihRealFiction Filmverl...
 
ProduktionslandDeutschland, Österreich
GenreEssay, Reise

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename Synchronschauspieler/in / Sprecher/in
    Sprecherin (Deutsch)  Birgit Minichmayr 
    Sprecherin  Fiona Shaw 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Idee  Michael Glawogger / Konzept
  Idee  Attila Boa / Konzept
  Idee  Monika Willi / Konzept
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Monika Helmer
  Kamera Kameramann/DoP  Attila Boa
  Musik Komponist  Wolfgang Mitterer
  Producer Produzent  Tommy Pridnig
  Produzent  Peter Wirthensohn
  Produktion Produktionsleiterin  Eva Cifrain
  Produktionsleiter  Valentin Renoldner
  Postproduction Supervisor  Viktoria Zellner
  Regie Regisseurin  Monika Willi
  Regisseur  Michael Glawogger
  Schnitt Editorin  Monika Willi
  Ton Filmtonmeister  Manuel Siebert
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Tobias Fleig
  Sounddesigner  Matz Müller
  Sounddesigner  Erik Mischijew

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Lotus-Film GmbH 
  Razor Film Produktion GmbH 
  ORF - Österreichischer Rundfunk [at] koproduzierend
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen [de] koproduzierend
  Arte [de/fr] koproduzierend

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
RealFiction Filmverleih [de]

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Monika Willi2017Int. Filmfestspiele BerlinPanoramanominiert
Monika Willi2017Diagonale [at]Eröffnungsfilmnominiert
Monika Willi2017Dok.fest MünchenDOK.specialnominiert
Monika Willi2017Dok.fest MünchenARRI AMIRA Awardnominiert
Monika Willi2017Int. Fünf Seen FilmfestivalDokumentarfilmpreisgewonnen
Monika Willi2017Festival des Deutschen FilmsFilmkunstpreisnominiert
Monika Willi2017Film+ SchnittpreisSchnitt Preis Dokumentarfil...nominiert
Monika Willi2017Filmfestival CologneKinonominiert
Michael Glawogger2017Int. Filmfestspiele BerlinPanoramanominiert
Michael Glawogger2017Diagonale [at]Eröffnungsfilmnominiert
Michael Glawogger2017Int. Fünf Seen FilmfestivalDokumentarfilmpreisgewonnen
Michael Glawogger2017Festival des Deutschen FilmsFilmkunstpreisnominiert
Michael Glawogger2017Filmfestival CologneKinonominiert
Attila Boa2017Deutscher KamerapreisDokumentarfilm/Dokumentatio...gewonnen
Attila Boa2017Diagonale [at]Bildgestaltung Dokumentarfi...gewonnen
Monika Willi2018Österreichischer Filmpreis [at]Bester Dokumentarfilmgewonnen
Monika Willi2018Österreichischer Filmpreis [at]Bester Schnittgewonnen
Michael Glawogger2018Österreichischer Filmpreis [at]Bester Dokumentarfilmgewonnen
Peter Wirthensohn2018Österreichischer Filmpreis [at]Bester Dokumentarfilmgewonnen
Matz Müller2018Österreichischer Filmpreis [at]Beste Tongestaltunggewonnen
Erik Mischijew2018Österreichischer Filmpreis [at]Beste Tongestaltunggewonnen
Manuel Siebert 2018Österreichischer Filmpreis [at]Beste Tongestaltunggewonnen
Tobias Fleig2018Österreichischer Filmpreis [at]Beste Tongestaltunggewonnen
Tommy Pridnig2018Österreichischer Filmpreis [at]Bester Dokumentarfilmgewonnen
Attila Boa2018Österreichischer Filmpreis [at]Beste Kameranominiert
Wolfgang Mitterer2018Österreichischer Filmpreis [at]Beste Musikgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Dieser Film soll ein Bild der Welt entstehen lassen, wie es nur gemacht werden kann, wenn man keinem Thema nachgeht, keine Wertung sucht und kein Ziel verfolgt. Wenn man sich von nichts treiben lässt außer der eigenen Neugier und Intuition. (Michael Glawogger)

Mehr als zwei Jahre nach dem plötzlichen Tod von Michael Glawogger im April 2014, realisiert Monika Willi einen Film aus dem Material das während der 4 Monate und 19 Tage dauernden Reise durch den Balkan, Italien, Nordwest und West Afrika entstanden ist.

Eine Reise durch die Welt um zu beobachten, zuzuhören und zu erleben, mit aufmerksamen Augen, mutig und roh.
Der Zufall ist das Konzept dieses Films – vom Dreh bis zum Schnitt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 26.10.2017

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 105 Min.
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg - Produktionsförderung
DFFF Deutscher Filmförderfonds - Produktionsförderung
Medienboard Berlin-Brandenburg - Produktionsförderung
ORF Film-/Fernsehabkommen - Produktionsförderung (3/2016)
FISA Filmstandort Austria - Produktionsförderung: 256.000 €
Filmfonds Wien - Produktionsförderung Kino
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen USA (1 : 1,85)
  Farbe/SW Farbe