Dokumentarfilm | 2015-2017 | Brasilien

Projektdaten

Lauflänge80

    Kurzinhalt

    Jahr 1965. Che Guevara verschwindet aus der Öffentlichkeit und reist ein
    Jahr lang mit Hilfe des kubanischen Geheimdienstes unter falschen Identität
    durch Afrika und Osteuropa. Der Film rekonstruiert dieses weitgehend
    unbekannten Kapitel aus dem Leben des weltberühmten Guerrillero.