Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Aus anderer Sicht - Die Reise ins Ich (2012)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Michael Bernstein  
Ausführende Produktion ABM Arbeitsgemeinsc...
 
Auftragssender3sat
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
    Sprecherin  Manuela Bauer 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Johannes Straub
  Regie Regisseur  Michael Bernstein [2] 
  Schnitt Editor  Mjco Zuber
  Ton Filmtonassistentin  Marina Samokhina
  Ton-Postproduktion Mischtonmeisterin  Monika Knirsch

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  ABM Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien e....

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In der Mitte von Sachsen, zumindest fast gleich weit entfernt von den Städten Leipzig, Dresden und Chemnitz, liegt das Rittergut Ehrenberg. Hier hat sich zur Jahrtausendwende der venezianische Künstler und Architekt Pier Giorgio Furlan niedergelassen und den Förderverein "CAMO" gegründet, das Centro Arte Monte Onore. Anfangs waren es nicht mehr als ein paar Ruinen. Inzwischen beherbergen zwei wieder hergestellte Häuser verschiedene Ateliers, in denen vor allem venezianische Masken und Kostüme aus den unterschiedlichsten Materialien und teilweise nach historischen Vorlagen originalgetreu im Rahmen diverser Projekte hergestellt werden. Das CAMO betreut externe künstlerische Projekte mit Kindern und Jugendlichen, älteren Menschen, Personen mit einer Behinderung oder Strafgefangenen. Daniel Behnisch ist von Anfang an dabei. Durch einen Unfall, den er als Kind hatte, ist der junge Mann behindert. Seit er bei der etwa 14köpfigen Theatergruppe mitspielt, bei der behinderte genauso wie nichtbehinderte mitmachen können, hat sein Leben nicht nur wieder eine Perspektive, sondern es macht richtig Spaß. Gerade bereiten er und seine Mitspieler unter der Leitung von Furlan ein Maskenspiel unter dem Titel "Die Reise ins Ich" vor. Aufgeführt wird es im Juni in der gegenüberliegenden Burg Kriebstein. Als Maskenerfinder, Maskenbauer und Maskenmime zeigt Daniel dabei wie immer ganz besondere Qualitäten. Der Film wird Pier Giorgio Furlan und Daniel Behnisch begleiten, wird bei Proben dabei sein und die Premiere der "Reise ins Ich" erleben. Außerdem zeigt der Film einiges aus dem Leben von Daniel Behnisch in der kleinen Stadt Mittweida und die vielfältigen Aktivitäten von Pier Giorgio Furlan und seinem Centro Arte Monte Onore.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 07.12.2012 3sat

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 6
  Drehort/e Mittweida, Ehrenberg, Kriebstein
  Lauflänge 28 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildpositivmaterial Betacam SP/SX
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe