Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Kanadas Nationalparks - Riding Mountain. Insel der Wildnis (2016)

Fremdsprachiger TitelCanada's Nationalparks - Riding Mountain. Island of wilderness
Sparte Doku (Reihe)
Regie diverse
Ausführende Produktion Florianfilm GmbH  
 
Auftragssenderarte, RB Radio Bremen
ProduktionslandDeutschland
GenreDokuserie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Jan Ole Sieg
  Musik Komponist  Ritchie Staringer
  Postproduction/VFX Title Designer  Arno Blumenstock
  Colorist  Jutta Boukamp
  Producer Produzent  André Schäfer
  Producer  Markus Augé
  Producerin  Anna Steuber
  Produktion Produktionsleiter  Oliver Bätz
  Produktionsleiterin  Hannah Lenitzki
  Regie Regisseur  Viktor Apfelbacher
  Regisseurin  Anna Steuber
  Schnitt Editor  Martin Schomers
  Ton Filmtonmeister  Gerald Hentschel
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Uwe Lösekann
  TV-/Web-Content Redakteur  Mechtild Lehning

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Florianfilm GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Provinz Manitoba liegt im Herzen Kanadas und besticht durch die schier endlose Weite ihrer Landschaft und die ausgeprägten Jahreszeiten. Der Süden wird oft als die weltgrößte Kornkammer bezeichnet; hier bestimmen Agrarwirtschaft und Viehzucht das Bild, während sich im nahezu unbewohnten Norden riesige Tundraflächen mit Nadelwäldern abwechseln. Und genau dazwischen liegt der Riding-Mountain-Nationalpark, dessen ökologische Vielfalt weltweit einzigartig ist. Der Park liegt höher als der Rest Manitobas und in diesem Mikroklima wechseln sich Grasland, Laubwald und Nadelwald auf engstem Raum ab.
 
Kein Wunder dass der Riding Mountain Nationalpark bei seiner Gründung als „Insel der Wildnis im Ozean aus Farmland“ bezeichnet wurde. Er ist ein Park der Gegensätze. Im Sommer kann es hier bis zu 30 Grad heiß werden, während im Winter Temperaturen um minus 30 Grad keine Seltenheit sind. 239 Vogelarten und 60 verschiedene Säugetierarten haben hier ihre Heimat: nicht nur Biber, sondern auch Schwarzbären, Bisons, Elche und Wapitis, Kojoten, Wölfe, Stachelschweine, Luchse und Pumas. Seit 1986 gehört Riding Mountain zum Weltnetz der UNESCO Biosphärenreservate. So soll die Artenvielfalt bewahrt und das Zusammenleben zwischen Mensch und Natur gefördert werden.
 
Die Folge RIDING MOUNTAIN – INSEL DER WILDNIS bietet Einblicke in die Arbeit unterschiedlicher Menschen wie den Leiter einer speziellen Feuerwehrtruppe Reade Tereck, den Botaniker Peter Tarleton und den Wildhüter Tim Sallows. Dabei taucht der Zuschauer ein in die Welt des Riding Mountain Nationalparks mit seinen Pflanzen- und Tieren, die Kanada von seiner schönsten Seite zeigen. Und es wird eindrücklich klar, wie wichtig es ist, diese einzigartige Landschaft zu erhalten.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 01.06.2016 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 43'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 CANADA’S NATIONAL PARKS (Trailer)https://vimeo.com/158626267
 Kritiken
 Artikel, Berichte