Kurzinhalt

    Im Westen von Thüringen, zwischen Bad Langensalza, Mühlhausen und Eisenach, befindet sich der Hainich, ein Urwald in der Mitte Deutschlands. Er ist ein ausgedehntes, von Siedlungen und Verkehrswegen fast unzerschnittenes Laubwaldgebiet, dass zu den wertvollsten natürlichen Wäldern in Deutschland zählt. Genau in der Mitte Deutschlands befindet sich dieser einzigartige Buchenlaubwald, der sich ohne menschliches Zutun zu dem entwickeln konnte, was ursprünglichen Wald ausmacht – zum Urwald. Eine Vielfalt des Lebens und Vergehens. Die toten Bäume sind nur scheintot. Im Absterben bieten sie Lebensräume für Fledermäuse und wertvolle Baumkäfer.
    Hier ist der Lebensraum, in denen Wildkatzen, seltene Spechtarten, Schwarzstörche und viele kapitale Hirsche zu Hause sind. (http://www.telekine.de/projekte_/)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoP René SchröterMakroaufnahmen Edelkrone Slider, Drohne
    KameraDrone Camera Operator René Schröter
    RegieRegisseurFrank Koschewski

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Telekine Fernsehproduktion GbR [de]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Montag, 10.04.2017