Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Maestras - Der lange Weg der Dirigentinnen ans Pult (2016)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Günter Atteln
Ausführende Produktion Accentus Music GmbH  
 
AuftragssenderSRF (vormals SF DRS)
ProduktionslandSchweiz

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Stephan Boerger DoP / Sony PMW F3 / S-Log
  2nd Unit Kameramann  Michael Boomers
  3rd Unit Kameramann  Galfetti Aurelio
  Postproduction/VFX Colorist  Kay Dombrowsky
  Regie Regisseur  Günter Atteln
  Co-Regisseurin  Maria Stodtmeier
  Schnitt Editor  Dirk Seliger
  Ton Filmtonmeister  Christoph Wonneberger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Accentus Music GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Plausible Gründe dafür gibt es keine. Und dennoch werden Frauen auf dem Dirigentenpodest argwöhnisch beobachtet, als Exotinnen bestaunt, als Ausnahme beschrieben. Im Sommer bot das Lucerne Festival ein anderes Bild: Hier gaben sich die profilierten Dirigentinnen ein eigentliches Stelldichein.
Sylvia Caduff ist Wahlluzernerin und internationale Pionierin unter den Dirigentinnen. Vor ihrer Haustür hatte sie in diesem Sommer Gelegenheit für Begegnungen mit ihren heutigen Kolleginnen. Sie traf Mirga Gra˛inytė-Tyla, als neue Chefin in Birmingham eine Dirigentin der Stunde. Sie tauschte sich aus mit der erfahrenen Marin Alsop, der inspirierten Konstantia Gourzi, und sie erinnerte sich an ihre eigenen frühen Jahre: als die Platzhirsche Karajan und Bernstein sie unter die Fittiche nahmen, weil sie ihr Talent erkannten.
Im Film «Maestras» zeigen Maria Stodtmeier und Günter Atteln, dass die Zeit der Frau auf dem Podest jetzt ist. Wenn sich Sylvia Caduff oder die Dirigentinnen-Tochter Hedy Graber an die vernagelten 50er und 60er-Jahre erinnern, scheint heute tatsächlich eine andere Musikaera angebrochen. (http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-musik/maestras-der-lange-weg-der-dirigentinnen-ans-pult)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Schweiz 09.10.2016 SRF (vormals SF DRS)

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 12
  Drehort/e Luzern
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildpositivmaterial HD Stream 4:2:2
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 websitehttp://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-kunst/maestras-der-l...
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte