Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Dunkle Stunden (2016)

Fremdsprachiger TitelLes Heures-Encre / Black Hours
Sparte Kurzspielfilm
Regie Wendy Pillonel
DrehbuchWendy Pillonel
Ausführende Produktion Peacock Film [ch]
 
ProduktionslandSchweiz
GenreSozialdrama

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Antonio Buil  Igor  [HR]  
  Isabelle Caillat  Léa  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Wendy Pillonel
  Kamera Kameramann/DoP  Ramón Königshausen
  Steadicam Operator  Sebastian Geret
  1. Kameraassistentin  Natascha Vavrina
  2. Kameraassistent  Ennio Ruschetti
  Kamerabühne Kamerabühne  Kim Allamand
  Kostüm Kostümbildner  Anna Deborah Gerber
  Licht Oberbeleuchterin  Esther Mattei
  Best Boy  Lukas Graf
  Beleuchter  Pascal Reinmann
  Producer Executive Producerin  Milena Colla
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Filippo Bonacci
  Produktionsleiterin  Rea Televantos
  Regie Regisseurin  Wendy Pillonel
  1. Regieassistent  Diego Hauenstein
  Skript  Luisa Ricar
  Schnitt Editor  Fleur Matson
  Ton Filmtonmeister  Benoit Barraud

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Peacock Film [ch]
  ZHdK Zürcher Hochschule der Künste (vorm. HGKZ Hoc...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Wendy Pillonel2017Solothurner Filmtage [ch]Talentsnominiert
Wendy Pillonel2017Max-Ophüls-PreisMittellanger Filmnominiert
Wendy Pillonel2017Studio Hamburg NachwuchspreisBester Kurzfilmnominiert
Wendy Pillonel2017First StepsMittellange Spielfilmenominiert
Wendy Pillonel2017Camerimage [pl]Student Etudes Competitionnominiert
Wendy Pillonel2017FILMZ MainzMittellanger Filmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Frank verbrennt sich selbst an seiner Arbeitsstelle aus Protest gegen die unwürdigen Arbeitsbedingungen. Mit diesem tragischen Ereignis als Ausgangslage entstehen zwei Geschichten. Léa, Franks Frau, die die Wahrheit sucht. Igor, ein Angestellter, der die Leiche findet und den Protestbrief klaut, als Angst, seine Arbeit zu verlieren.

====================

FRANK (42), verbrennt sich selbst an seiner Arbeitsstelle aus Protest gegen die unwürdigen Arbeitsbedingungen. Mit diesem tragischen Ereignis als Ausgangslage entstehen zwei Geschichten.

Die erste Geschichte dreht sich um Frank‘s Frau, LÉA (38) und ihrem Sohn VICTOR (10). Als sie erfährt, dass ihr Mann sich umgebracht hat, entscheidet Léa, mit Victor in die geplanten Ferien zu fahren, jedoch ohne ihm zu sagen, dass sein Vater gestorben ist.

Die zweite Geschichte handelt von IGOR (57), ein Angestellter derselben Firma wie Frank, der eines Morgens dessen Leiche findet. Er entdeckt ebenso den Erklärungsbrief von Frank und nimmt diesen zu sich. Dadurch gerät er in ein moralisches Dilemma: Soll er den Brief Léa geben? Oder soll er ihn verstecken, damit die Fabrik keine Probleme bekommt und er dadurch seine Arbeit verliert?

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 11
  Lauflänge 29 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen USA (1 : 1,85)
  Bildpositivmaterial ProRes
  Tonformat dts (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe