Didi Contractor - Marrying the Earth ... | © Individuo.Film, Steffi Giaracuni
Dokumentarfilm | 2014-2016 | Architektur, Porträt | Deutschland, Schweiz

Drehdaten

DrehorteHimachal Pradesh

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge82
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildpositivmaterialDCP
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Kurzinhalt

The 80 minute film takes the viewer on a journey through a world that Didi Contractor brings to life with clay, bamboo, slate and river stones. We meet people from India’s north that live in the realized visions of the 86 year old architect and share in their enthusiasm to carry forward her fascinating ideas.

The houses are uniquely designed for each inhabitant and are constructed under holistic consideration of ecology and economics. We discover the building materials she uses and their impact on the people living within these creations. People come from all over the world to discover and understand how Didi Contractor works.

======================

Am Fusse des Himalayas, im Nordwesten Indiens realisiert Didi Contractor seit zwanzig Jahren mit Leidenschaft ihre architektonischen Visionen, die nicht immer zu den Vorstellungen ihrer Auftraggeber passen wollen. Ihre Häuser verbinden traditionelle und moderne Architektur. Sie gleichen Installationen, Skulpturen, Kunstwerken aus Lehm, Bambus, Schiefer und Flussstein – errichtet in Anerkennung an ihre natürliche Umgebung.

Tag und Nacht arbeitet die 86-jährige. Sie träumt den Entwurf und entwirft den Traum. Sie skizziert nur grob, aber proportioniert auf den Punkt genau – Pläne für ökonomisch und ökologisch nachhaltige, hell und gut belüftete Gebäude.

Menschen, die in Didi Contractors realisierten Visionen leben, beschreiben ihre Erfahrungen mit ihren Häusern. Studenten aus aller Welt sind gekommen, um auf der Baustelle traditionelle Techniken zu praktizieren und um herauszufinden, wie Architektur Teil unseres Ökosystems werden kann.
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKamerafrau/DoPMaria Rank
MusikKomponistinFatima Dunn
Postproduction/VFXColoristBahman Kormi
ProducerProduzentinSteffi Giaracuni
ProducerKoproduzentBahman Kormi
ProducerKoproduzentin Britta Kastern
ProducerCreative ProducerinNorma Giannetta
RegieRegisseurinSteffi Giaracuni
SchnittEditorin Britta Kastern
TonFilmtonmeistersenso Senso

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Individuo.Film, Steffi Giaracuni [ch]
 Xaras media GbRKo-Produktion

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
VFX / PostproduktionBild/Schnitt, EditingXaras media GbR& Colour Grading
VFX / PostproduktionTon (Postproduktion) Herold Studios GmbH