Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Das Vivaldi Experiment (2016)

Sparte TV-Event
Regie Thomas Menke
Ausführende Produktion WDR - Westdeutscher ...
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland
GenreMusik

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Peter Saurbier  Moderator   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Produktion Studio-Aufnahmeleiter  Dennis Krey
  Regie Regisseur  Thomas Menke
  1. Regieassistent  Gerrit Wessels

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  WDR - Westdeutscher Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kamerabühne   PMT Professional Motion Techno...  Supertechno 30

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Klassische Musik trifft Hip Hop. Dass diese Kombination super funktioniert, hat das Vivaldi-Experiment gezeigt. Antonio Vivaldi ist einer der berühmtesten Barock-Komponisten. Rapper MoTrip aus Aachen spielt ganz vorne mit, was Deutschrap angeht. Aber was verbindet die beiden Musiker, zwischen denen 250 Jahre liegen? Und wie klingt es, wenn Vivaldis "Die Vier Jahreszeiten" die Basis eines Rap-Songs bildet? Unter anderem das wollten wir mit dem Vivaldi-Experiment herausfinden. Am 30.09. findet in Köln-Bocklemünd die große Abschluss-Show des Experiments statt - ein Live-Hörspiel, das von Peter Saurbier moderiert wird.

(Quelle: ARD/WDR)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 30.09.2016 WDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 48 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe