Kurzspielfilm | 2016 | Drama, Jugend | Deutschland

Drehdaten

DrehorteAschaffenburg, Kahl am See

Kurzinhalt

Hanna ist 18 und lebt bei ihrer Tante. Mit ihren Eigenarten fiel sie schon immer auf, doch durch den tödlichen Autounfall ihrer Eltern wird in ihr eine paranoide Schizophrenie entfesselt, sodass ihr Bezug zur Wirklichkeit immer weiter verschwimmt.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Kinga PollakHanna [HR]
 Stephanie Voit
Tante Nadja [HR]
 Andreas KonzackDr. May [TR]
 Stephanie MeisenzahlLehrerin [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoPGeorg Gilstein
RegieRegisseurinLea Agmon

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Daniel Damm Produktion [de]/ Abgedreht (Medienwerkstatt Jukuz)