(c) Smarthouse Films

Messi & Maud

  • Messi and Maud / La Holandesa (Internationaler Titel)
Kinospielfilm | 2016-2017 | Drama, Road Movie | Chile, Deutschland, Niederlande

    Kurzinhalt

    Messi and Maud erzählt die Geschichte von Maud und Frank, die sich auf eine Reise durch Chile begeben. Ihre Beziehung ist brüchig. Nach einem großen Streit mit Frank bricht Maud aus und beginnt, alleine weiterzureisen. Auf dieser Reise hat sie eine schicksalhafte Begegnung mit dem acht Jahre alten Chilenen Messi.
    Quelle: Nordmedia

    Maud and Frank are on holiday in Chile. Their relationship is fragile and so is Maud. After many years of trying, it is now time to face the fact that they will never have children. However, Maud is in denial. After a huge fight with Frank she runs off and sets out on a road trip through Chile that will see her travel to the depths of despair before eventually making peace with herself.
    Quelle: smarthousefilms.nl/la-holandesa
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Rifka LodeizenMaud [HR]
    Guido PollemansFrank [HR]
    Matías BurgosRodrigo [NR]
    Daniel CandiaMessi's Vater [NR]
    Paola LattusJazmin [NR]
    Koke Santa AnaJosé [NR]
    Rodrigo SotoFabian [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    BesetzungCasting DirectorBetty Post
    BesetzungCasting DirectorHoudijn Beekhuis
    DrehbuchDrehbuchautorDaan Gielis
    KameraKameramann/DoPJeroen de Bruin
    KostümKostümbildnerinLynn van Eck
    MusikKomponistMatthias Klein
    MusikKomponist Daniel Sus
    ProducerProduzentinDanielle Guirguis
    ProducerProduzentHans de Weers
    ProducerKoproduzentinAnette Unger

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Déjà-vu Film UG (haftungsbeschränkt) [de]Deutschland
    September Film [nl]Niederland
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Marleen Jonkman2017TIFF Toronto Film Festival [ca]Discoverynominiert
    Marleen Jonkman2018IFFR Int. Film Festival Rotterdam [nl]Voicesnominiert
    Marleen Jonkman2018Int. Filmfest Emden-Norderney [de]SCORE Bernhard Wicki Preisnominiert
    Marleen Jonkman2018Festival des deutschen Films [de]Salon - Internationaler Filmnominiert
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 06.09.2018