Foto Die Spieler | ©Bruno Eritt

Die Spieler

  • The Players (Internationaler Titel)
Kurzspielfilm | 2016-2017 | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn22.09.2016
Drehende29.09.2016
Drehtage7
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge22
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)

Kurzinhalt

Pauls Leidenschaft ist das Pokerspielen. Regelmäßig spielt er in Hinterzimmer-Runden türkischer Cafés und finanziert sich damit sein BWL-Studium. Doch nur im Spiel fühlt er sich wirklich gefordert und frei. Auch Fatih war ein Spieler. Aber “die Sucht sei nicht vereinbar mit Job und Familie”, hieß es. Inzwischen fährt er hauptberuflich Taxi und genießt den Job. Eines Nachts trifft Paul als Fahrgast nach einem sehr erfolgreichen Pokerabend auf Fatih. Pauls Schwärmereien für Glück und Freiheit wecken in Fatih seine unterdrückte Sehnsucht und sie gehen eine Wette ein, die das Leben des einen für immer verändern wird.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Valentin ErbPaul Simon [HR]
 Aykut KayacikFatih [HR]
 Gisela BerkFrieda [NR]
 Peer BlankGerd [NR]
 Ernest Allan HausmannManfred [NR]
 Dina HellwigClaudia [NR]
 Horst Günter MarxChef [NR]
 Pero RadicicDragan [NR]
 Jürgen F. SchmidMichael [NR]
 Maximilian SeidelAlexander [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchHeadautorSamuel Auer
DrehbuchDramaturgin,Script ConsultantCornelia Hermann
KameraKameramann/DoP Lukas EylandtAlexa Studio + Hawk Lenses
KameraHighspeed Operator Mitch Bozzo1 Drehtag
Kamera1. Kameraassistent Jim Cramer
Kamera2. Kameraassistent Maximilian Nierade
KamerabühneKamerabühne Dustin John
KostümKostümbildnerin Wiebke Christin Lebus
LichtBeleuchter Yannic Schuster
Postproduction/VFXMotion Graphics Designer Bruno Eritt

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
ProduktionProduktionsservices bloc inc filmservice GmbHSet-Equipment
ProduktionProduktionsservices Schönwitz Filmservice
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Samuel Auer2018Int. Filmfest Emden-Norderney [de]Engelke Kurzfilmpreisnominiert
Samuel Auer2018Fünf Seen Fimfestival [de]Short Plus Awardgewonnen