Tagebuch aus Nordkorea | © ORF / Asablanca / Luca Faccio
Dokumentarfilm | 2015-2016 | Österreich

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge45

    Kurzinhalt

    Eine Reise der besonderen Art erlebt, wer sich hinter den letzten Eisernen Vorhang der Welt begibt: nach Nordkorea, von wo wir nur die immer gleichen Bilder von Raketenstarts und bunten Massenveranstaltungen kennen.

    Journalist Lucca Faccio zählt zu den wenigen westlichen Reisenden, die dieses Land von innen kennen. Auf mehreren Fahrten nach Nordkorea ist es ihm gelungen, Beziehungen zu den Einheimischen aufzubauen. Er hat dort dieselben menschlichen Bedürfnisse entdeckt wie bei uns auch, nur verdeckt von einem Schleier aus Repression und Indoktrination.

    (Quelle: ORF)
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    OFF Sprecher Christian Hager
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorLuca Faccio
    DrehbuchCo-Autor Christoffer Koller
    Postproduction/VFXColorist Christoffer Koller
    RegieRegisseurLuca Faccio
    SchnittEditor Christoffer Koller
    Ton-PostproduktionMischtonmeisterFlorian Blauensteiner
    Ton-PostproduktionSynchron MischtonmeisterChristian Wesely
    Ton-PostproduktionSound Editor Christoffer Koller
    TV-/Web-ContentRedakteurinUlrike LovettARD (alpha) Österreich

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Asablanca Media [at]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungÖsterreichORF [at]Montag, 01.08.2016
    ErstausstrahlungDeutschlandARD-alpha [de]Montag, 23.05.2016