Queen of the Castle | © HFF München
Kurzdokumentarfilm | 2016 | Porträt | Deutschland

    Kurzinhalt

    Wenn Linda ihre Wohnung verlässt, kann sie vor Panik kaum mehr atmen. Sie leidet unter Agoraphobie, der Angst vor draußen. In ihrer Wohnung bastelt sie filigrane Papiermodelle von Räumen und Orten. Nur selten wagt sie sich hinaus, bewaffnet mit einer Kamera. Linda zeigt sich uns in wilden Aufnahmen einer ihr fremden Welt und in ihren Modellen. Sie selber sehen wir nicht. Wie lebt es sich, wenn die ganze Welt nur mehr ein Zimmer ist?

    (Quelle: HFF)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPFelix Riedelsheimer
    Postproduction/VFXColoristinClaudia Fuchs
    ProducerProducerin Ferdos Sililo-Simon
    ProduktionHerstellungsleiter (Line Producer)Ferdinand Freising
    RegieRegisseurFelix Klee
    Ton-PostproduktionMischtonmeisterAndreas Goldbrunner