©  ZDF / Britta Krehl

Inga Lindström – Liebesreigen in Samlund

  • Inga Lindström - Liebe und Chaos (aka Inga Lindström - Sylvie und ihre Männer) (Arbeitstitel)
TV-Film (Reihe) | 2016-2017 | ZDF [de] | Drama, Romantik | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn05.09.2016
Drehende29.09.2016
DrehorteStockholm, Nyköping und Umgebung

Szenen

  • INGA LINDSTRÖM – LIEBESREIGEN IN SAMLUND - R: Ulli Baumann - 2016 - ZDF
  • INGA LINDSTRÖM – LIEBESREIGEN IN SAMLUND - R: Ulli Baumann - 2016 - ZDF

Kurzinhalt

Jeder in Schweden kennt Sylvies Kolumne. Meisterhaft liefert sie Woche für Woche unter dem Pseudonym der Geistreichen Greta ihren Lesern Tipps für alle Lebensbereiche. Bei ihr selbst allerdings versagen die guten Ratschläge und so zieht sie mit ihrer heftigst pubertierenden Tochter Hannah und einer Scheidung im Gepäck zurück in ihre ruhige Heimat Samlund. Sylvie ist äußerst liebenswert, aber leicht neurotisch und sehnt sich am meisten nach Ausgeglichenheit und Ordnung. Auf der Fähre nach Hause trifft sie den Mann aller Männer: Ole. Er ist charmant, belesen, höflich und sieht bombastisch aus. Die Chemie stimmt, als seien beide füreinander gemacht. Sylvie schwebt auf Wolken, was für ein Start in das neue Leben. Man wird sich bestimmt des Öfteren über den Weg laufen im beschaulichen Samlund, in dem Ole seit kurzem eine Buchhandlung betreibt. Bei einem Familienessen mit Sylvies Eltern verkündet ihre umtriebige Schwester Linnea, endlich die einzig wahre Liebe gefunden zu haben. Es ist natürlich: Ole. Fortan macht Sylvie es sich zur größten Aufgabe, Ole aus dem Weg zu gehen, was überhaupt nicht funktioniert. Die völlig ahnungslose Linnea deutet die Zurückhaltung ihrer Schwester als generelle Sehnsucht nach einem neuen Partner – nie im Leben nach ihrem Ole! – und versucht, ihre Schwester mit OIes bestem Freund Lars zu verkuppeln. Als schneidiger Anwalt mit Herz hat Lars sogar gute Chancen, was wiederum Oles subtile Eifersucht weckt. Als Sylvie auch noch ihren Vater Karl knutschend mit einem anderen Mann erwischt und der Lover von Mutter Viktoria wie selbstverständlich vorübergehend ins Elternhaus einzieht, gerät Sylvies sortiertes Weltbild in Schieflage und sie sehnt sich nach der Großstadt mit ihren überschaubaren Problemen zurück. (http://www.bavaria-fernsehproduktion.de/index.php?id=5521&tx_dlasproduction_pi1%5Bproduction%5D=7763&cHash=4f1bd543d61d56035641148a77355600)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Anja KnauerSylvie [HR]
 Ole Eisfeld
Sven [HR]
Jule-Marleen SchuckHannah [HR]
 Max HerbrechterKarl [NR]
 Sabine VituaViktoria [NR]
 Robert SeeligerLars [NR]
 Elisabeth Baulitz
Inge [NR]
Bengt EinarssonFrederik [NR]
Isac AspbergPer [NR]
Julia SporreAssistentin [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Gwendolyn Clayton
DrehbuchDrehbuchautorinKirsten Peters
KameraKameramann/DoP Francisco Dominguez
KameraGimbal System Operator Fabian MiebachOsmo X5Raw
Kamera1. Kameraassistent Fabian MiebachA Cam Alexa
Kamera1. Kameraassistent Facundo AltubeB-Cam, bei U. Baumann
Kamera2. Kameraassistent Roman Müllers
Kamera2. Kameraassistentin Michelle ONeillALEXA, auch Data Wrangling
KameraStandfotografin Britta Krehl
KamerabühneKamerabühne Camilo SottolichioKamerabühne

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildKostüm co.co costume servicesKB: Tanja Wagner
Production Design / SzenenbildKostüm Wellenstein zeitgenössische Kostüme GmbHKB: Tanja Wager
VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/Transfer D-Facto Motion GmbH

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Sonntag, 12.02.2017